1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. „Bronze“ für Georg Pogoreutschnig

Sportkegeln

16.05.2014

„Bronze“ für Georg Pogoreutschnig

G. Pogoreutschnig

Pfaffenhofener bei schwäbischer Bezirksmeisterschaft auf Rang drei bei den Senioren A

Mit zwei Titelgewinnen und einer Bronzemedaille hat sich der Kreis III bei den Kegel-Bezirksmeisterschaften der Senioren/Seniorinnen in Augsburg eindrucksvoll repräsentiert. Wolfgang Lang und Inge Heyne, beide SKK Mörslingen, sicherten sich bei den Senioren A und Seniorinnen B die Meisterschaft. „Bronze“ holte sich bei den Senioren A Georg Pogoreutschnig, BSG Bausch Pfaffenhofen. Von den 14 Kreisstartern konnten sich zehn für den Endlauf qualifizieren.

Erstmals wurde – wie vom Deutschen Keglerbund verabschiedet – für die Senioren/Seniorinnen C (ab 70 Jahre) eine eigene Altersklasse ausgespielt. Bei den Senioren A lag der Jedesheimer Peter Rüss mit 478 Holz nach dem Vorlauf in Führung, gefolgt von Bernd Gärtner (465), TSV Baar-Ebenhausen, und dem Duracher Ewald Heinle (462). Mit 23 Holz Rückstand auf die Spitze folgte auf Platz fünf Georg Pogoreutschnig, BSG Bausch Pfaffenhofen. Einen Platz dahinter (453) postierte sich der Mörslinger Kreismeister Wolfgang Lang und auf Platz acht (442) der Bächinger Michael Mack. Damit waren alle drei Starter im Endlauf.

In der drittletzten Endlaufpaarung zeigten Lang und Pogoreutschnig mit 463:456 die beiden besten Endlaufergebnisse, was zunächst die Plätze eins und zwei bedeutete. Während Lang mit zwei Holz Vorsprung die Spitze verteidigen konnte, wurde Pogoreutschnig noch auf Platz drei verdrängt. Mack fiel mit 389 Kegeln im Endlauf auf Rang elf zurück. Zur bayerischen Meisterschaft am 31. Mai/1. Juni nach Passau fahren vom Kreis III die beiden Bezirksmeister Wolfgang Lang und Inge Heyne.

Senioren A: 1. Wolfgang Lang 916, SKK Mörslingen; 2. Peter Rüss 914, KF Jedes-heim; 3. Georg Pogoreutschnig 911, BSG Bausch Pfaffenhofen; 4. Helmut Hasenfratz 894, KC Pöttmes; 5. Bernd Gärtner 885, TSV Baar-Ebenhausen. – Senioren B: 1. Heinrich Stimpfle 957, KF Jedesheim; 2. Erhard Huke 905, SV Krugzell; 3. Manfred Hartmann 894, SKC Haldenwang; 4. Bartholomäus Huber 875, SKV Ingolstadt; 5. Franz Preis 874, TuS Fürstenfeldbruck. – Senioren C: 1. Horst Seberich 869; 2. Fritz Guth 867, beide SKV Augsburg; 3. Heinz Schmidberger 858, GK Durach; 4. Hermann Kling 857, TV Lauingen; 5. Gerhard Kunert 854, SKC Krumbach. – Seniorinnen A: 1. Hildegard Kummer 903, SKV Ingolstadt; 2. Ulrike Kremer 885,SKC Unterthingau; 3. Magdalena Lücking 884, SK Lenting; 4. Sabine Reiser 876, Sport 70 Meitingen; 5. Ursula Maier 874, FV Weißenhorn. – Seniorinnen B: 1. Inge Heyne 855, SKK Mörslingen; 2. Mira Loncarevic 851, SKV Ingolstadt; 3. Inge Tuffetsammer 834, SKV Augsburg; 4. Thea Honikl 832, SKC 63 Kempten; 5. Regina Seichter 830, SV Memmingerberg. – Seniorinnen C: 1. Brigitte Dirr 842, Sport 70 Meitingen; 2. Karolina Below 837, TSV Schwabmünchen; 3. Frieda Mück 836, Sport 70 Meitingen.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG-20190520-WA0002.tif
Tennis

Ein durchwachsener Start

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden