Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Fußball-Kreisliga West

20.11.2017

Ein Tiefpunkt

Altenmünster verliert 0:5

Mit der höchsten Niederlage in der langjährigen Kreisliga-Geschichte kehrten die Fußballer des SC Altenmünster am gestrigen Sonntag aus Ellzee zurück. Beim neuen Tabellenzweiten der Gruppe West setzte es für den SCA eine 0:5-Pleite. Ein Resultat, das den gezeigten Leistungen auf dem nassen Rasen durchaus entspricht. Die Hausherren präsentierten sich mit einem überragenden vierfachen Torschützen Dominik Seitz in Bezirksligaform. Altenmünsters Fehlerketten waren einfach zu viel.

Selbst das rechtzeitige Einwechseln klappte nicht. Als sich der zur Halbzeit gekommene Nico Schuster bereits nach vier Minuten zerrte und das Spielfeld wieder verlassen musste, war sein Vertreter Michael Schubert noch nicht startklar. Die Gäste kassierten in Unterzahl das 0:4 durch Dominik Seitz (49.). Beim fünften und letzten Gegentreffer, zwei Minuten danach, waren gar nur neun tapfere Gästespieler auf dem Platz. Diesmal musste Sebastian Kaifer nach einem Zusammenprall zur Behandlung kurz raus. Schubert wollte vor der Spielfortsetzung nun zwar rauf auf den Platz, doch der Schiedsrichter übersah dessen Gesten an der Seitenlinie. Ellzee spielte den Ball schnell nach vorne, Seitz vollstreckte unter großzügiger Mithilfe seines Gegenspielers zum 5:0. Altenmünsters Torhüter Florian Späth konnte da überhaupt nichts mehr machen, die Treffer zum 2:0 und 3:0 durch Seitz in der 40. und 43. Minute gehörten aber nicht unbedingt in die Kategorie „unhaltbar“.

Neben der Passgenauigkeit, dem hohen Tempo und dem guten taktischen Verhalten der SpVgg führten auch etliche individuelle Fehler der verunsicherten Zusamtaler zu diesem klaren Resultat. Altenmünsters Schicksal nahm beim 1:0-Führungstreffer durch Maximilian Lauierseinen Lauf (31.). Die Hausherren nutzten ihre erste echte Torchance, der eigentlich gut gestartete SCA ließ zuvor durch Kahrimanovic (18.) und Glenk (24.) zwei gute Gelegenheiten liegen. (AL)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren