Newsticker

Länder wollen an Weihnachten und Silvester Treffen von bis zu zehn Personen erlauben

30.12.2017

Ein herzlicher Empfang

FCA: Überraschung für Alfred Finnbogason

Das ist doch mal ein Empfang. Alfred Finnbogason hat jetzt einen eigenen, kleinen, weiblichen Fanclub. Die überraschten den Stürmer des FC Augsburg mit einem mit viele Liebe gemachten Transparent. Geschrieben in seiner isländischen Heimatsprache. „Alfred wir haben einen Wunsch an dich“ stand darauf geschrieben. Der Wunsch auf dem Transparent war deutlich sichtbar – ein Trikot des Stürmers. Finnbogason hat sich riesig gefreut. Das Trikot (es muss natürlich ein getragenes sein) wird in nächster Zukunft nach einem Spiel überreicht.

Der Isländer selbst war nach den Weihnachtstagen noch nicht richtig fit und absolvierte zusammen mit Erik Thommy, der sich beim 3:1-Sieg in Mainz das Syndesmoseband gerissen hat, nur Laufrunden. „Ich habe im letzten Spiel gegen Freiburg einen Schlag auf den Fuß bekommen und ein bisschen Probleme mit der Achillessehne“, sagt Finnbogason. Gefehlt haben FCA-Trainer Manuel Baum beim Trainingsauftakt Martin Hinteregger (Trauerfall in der Familie) Kevin Danso (verletzt) und Shawn Parker, der in diesen Tagen heiratet. Der Coach hat die kurze Weihnachtspause im Kreis der Familie verbracht. Für ihn kommt der frühe Trainingsauftakt durchaus gelegen. „Es ist wichtig, dass wir frühzeitig in eine gute Verfassung kommen. Außerdem brauchen wir nicht jammern, in England gibt es gar keine Pause.“ (wla)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren