1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Entscheidender Schritt für Grün-Weiß Baiershofen

Frauenfußball

27.05.2014

Entscheidender Schritt für Grün-Weiß Baiershofen

Zweikampf zwischen Binswangens Monika Demharter (links) und Horgaus Judith Kilian.
Bild: Roland Stoll

Nach 5:0-Kantersieg gegen Sandizell rückt Klassenerhalt immer näher. Drei Punkteteilungen

Den nächsten Schritt in Richtung Klassenerhalt in der Bezirksliga Nord machten die Fußball-Frauen des SV Grün-Weiß Baiershofen mit einem 5:0-Heimsieg gegen die DJK Sandizell. Jetzt fehlt noch ein Punkt aus zwei Spielen, um alles klar zu machen. Der TSV Binswangen (1:1 gegen Horgau) und die SG Biberbach/Erlingen (3:3 gegen Glött) mussten sich jeweils mit einem Remis begnügen. Unentschieden endete auch die Partie des TSV Unterthürheim in der Kreisliga 3 beim Schlusslicht SV Kleinerdlingen.

Bezirksliga Nord

(1:0). Einen denkbar guten Start erwischten die Binswanger Mädels in die Partie gegen die Gäste aus Horgau. Es dauerte nur zehn Minuten, ehe Monika Demharter eine Flanke von Johanna Klimesch zur 1:0- Führung über die Linie schob. In der Folgezeit waren die Gastgeberinnen das bessere Team, jedoch gelang es ihnen nicht ihre offensichtliche Überlegenheit, in Tore umzumünzen. Die Offensivabteilung der Schwarz-Gelben ließ gleich mehrere hervorragende Torgelegenheiten liegen, sodass es beim Stand von 1:0 in die Pause ging. Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Binswangen dominierte das Geschehen nach Belieben, ein weiterer Treffer wollte jedoch nicht mehr gelingen. So kam es, wie es kommen musste. Wie aus dem Nichts gelang Gästeangreiferin Franziska Behrendt per Freistoß kurz vor dem Abpfiff der Treffer zum 1:1-Endstand (83.) (dk). – Zuschauer: 69

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

(2:0). Im wichtigen Spiel gegen den Abstieg zeigten die Gastgeberinnen endlich wieder ihre alte Form. Gleich nach vier Minuten brachte Goalgetterin Kerstin Schönheits ihre Mannschaft nach einem tollen Zuspiel von Julia Lauter mit 1:0 in Führung. Das Spiel ging nur von den Baiershofer Damen aus, die Gäste aus Sandizell brachten keine richtige Torchance zustande. Mit drei weiteren Treffern durch die an diesem Tag hervorragend aufgelegte Kerstin Schönheits (31./47./57.) war der Sieg schon nach knapp 60 Minuten so gut wie sicher. Youngster Alina Meißner erzielte mit dem 5:0 (61.) den Schlusspunkt in dieser Partie. Somit ist Baiershofen seit 280 Minuten ohne Gegentor. (TS)

(1:1). Aus dem Anfangsdruck der Gäste resultierte in der 13. Minute die Führung für Glött. Die Heimmannschaft fand danach aber besser ins Spiel, und Antonie Prömel erzielte nach schöner Vorarbeit von Michelle Perfetto den Ausgleich. Kurz nach der Halbzeit nutzten die Glötter Unachtsamkeiten der Biberbacher Abwehr innerhalb von einer Minute zur 3:1- Führung. Die Hausherrinnen ließen sich von diesem Tiefschlag nicht entmutigen und zeigten wie schon in der gesamten Rückrunde Moral und Kampfgeist. Dies wurde in der 71. Minute mit dem Anschlusstreffer und eine Minute vor Schluss mit dem Ausgleich belohnt. Beide Treffer erzielte Anja Berchtenbreiter. (rh-)

Kreisliga 3

(1:0). Von Beginn an war der TSV Unterthürheim die aktivere Mannschaft mit guten Chancen durch Clarissa Mair, Sandra Grimminger und Nathalie Huber. Trotz größten Bemühungen und sehenswerten Alleingängen schaffte es die Elf von Trainer Elmar Mair nicht, die verdiente Führung zu erzielen. In der 37. Minute kam schließlich die Heimelf zum Zug und nutzte ihre einzige Torchance in der ersten Halbzeit gnadenlos aus. Nach der Halbzeit spielten die Unterthürheimerinnen weiterhin stark auf. Durch viel Kampfgeist gelang es dem TSV, die Kleinerdlingerinnen immer weiter in deren eigene Hälfte zu drängen. Nach einer Hereingabe durch Silke Langenmeier herrschte in der 82. Minute Chaos vor dem Tor des Gastgebers. Claudia Marx behielt den Überblick, gab dem Ball die entscheidende Richtung und glich zum 1:1 Endstand aus. (sg)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_8433.tif
Frauenfußball

Zum Vorrundenfinale den ersten Sieg eingefahren

ad__web-mobil-starterpaket-099@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket