Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Fußball-Nachlese: Auf der sicheren Seite

Fußball-Nachlese
10.09.2019

Auf der sicheren Seite

2 Bilder

TSV Wertingen verlässt nach dem Sieg beim FC Mertingen die Abstiegszone in der Bezirksliga. TSV Unterthürheim zeigt sich gut erholt und schießt zu Hause sechs Tore

Rein wettertechnisch betrachtet war es ein sehr ungemütlicher Tag. Kein Wunder, dass bei all den Regenfällen am vergangenen Sonntag in vielen Haushalten die Heizungen hochgefahren wurden und gar mancher Kachelofen für die notwendige Wärme sorgte. Auch Christoph Kehrle, der Trainer des TSV Wertingen, machte es sich am Abend bei loderndem Feuer im eigenen Heim so richtig gemütlich. Dass die Stimmung bei ihm besonders gut war, dafür hatten seine Schützlinge am Nachmittag beim FC Mertingen gesorgt. Mit 4:2 behielten die Gäste im Aufsteigerduell der Bezirksliga Nord die Oberhand und stehen nun rein tabellarisch betrachtet auf der sicheren Seite der Tabelle. Doch von Platz zehn will sich Kehrle freilich nicht blenden lassen. Erst wenn die nächsten vier Spiele absolviert sind, könne man erahnen, wo die Reise hingeht, so der 34-Jährige. Mit dem Trend ist der TSV-Coach zufrieden. „Wir haben von den letzten fünf Spielen drei gewonnen und nur beim Spitzenreiter SC Bubesheim verloren“, rechnet Kehrle vor, der sich nun auf das Heimspiel gegen den BC Adelzhausen konzentriert und als Zielrichtung bis zur Winterpause 25 Punkte vorgibt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.