Newsticker
EU-Behörde EMA gibt grünes Licht für Corona-Pille von Pfizer
  1. Startseite
  2. Wertingen
  3. Lokalsport
  4. Gauschießen: Das Preisgeld wird aufgestockt

Gauschießen
25.02.2020

Das Preisgeld wird aufgestockt

Stefan Mayrböck ist der zuständige Referent für das Gauschießen im Schützengau Wertingen. Das wird inzwischen auf elektronischen Schießständen ausgetragen.
Foto: Günter Stauch

Wenn in einer Klasse mehr als 60 Schützen teilnehmen, gibt es mehr Prämien. Am Donnerstag erfolgt das Eröffnungsschießen in Binswangen, Buttenwiesen und Unterschöneberg

Am kommenden Donnerstag, 27. Februar, startet wieder das Gauschießen im Schützengau Wertingen. An sechs Abenden (siehe Info), haben die Schützen die Möglichkeit, in den Schießlokalen in Binswangen, Buttenwiesen, Emersacker, Langenreichen und Unterschöneberg mit der Luftpistole oder dem Luftgewehr, mit oder ohne Schießhilfe teilzunehmen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.