1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Hohe Siege sind gut für Auswahl-Nominierung

Fußball

05.10.2017

Hohe Siege sind gut für Auswahl-Nominierung

Christoph Müller

TSV Wertingen nach 9:0 gleich viermal im Top-Team der Kreisliga Nord vertreten

In dieser Woche konnten die Fans auf der Homepage unseres Internetportals www.fupa-schwaben.net gleich zweimal über die besten Spieler des Spieltags abstimmen. Die Akteure mit den meisten Stimmen schaffen den Sprung in die Fupa-Elf der Woche ihrer jeweiligen Liga. Die Top-Elf ist also ein Stimmungsbarometer dafür, welche Spieler am meisten überzeugt haben. Hier die Auswertung der Begegnungen vom vergangenen Wochenende, die Auswahlteams vom Spieltag am Tag der Deutschen Einheit präsentieren wir morgen.

Schwer zu kämpfen hatte der TSV Meitingen beim 1:0-Erfolg am vergangenen Samstag in der Bezirksliga Nord gegen den TSV Offingen. Für Mittelfeldspieler Artur Fichtner reichte es zum zweiten Mal in die Elf des Tages. Wer wie der TSV Wertingen einen 9:0-Kantersieg (TSV Wemding) landet, der braucht sich nicht wundern, dass von dieser Mannschaft gleich vier Akteure den Sprung in das Top-Team der Kreisliga Nord schaffen: Christoph Prestel, Martin Winkler, Moritz Hempel und Christoph Müller heißen die Nominierten.

Mit zwei Spielern (Timon Rauner, Philipp Banks) ist der SSV Neumünster im „Nationalteam“ der Kreisklasse West II dabei, gar drei Akteure schafften es vom SSV Peterswörth (Dennis Wachauf, Johannes Winkler, Dennis Albrecht). DerFC Weisingen (Manuel Fischer) und der SV Ziertheim(Dominik Jankowetz) ist je einmal vertreten.

Viele Akteure vomFC Paffenhofen-Untere Zusam haben es bisher nicht ins Auswahlteam der Kreisklasse Nord II geschafft. Spielertrainer Alexander Steichele spielte beim 3:3 gegen Bäumenheim so gut, dass er es nun gepackt hat. Die zweite Mannschaft desTSV Wertingen ist mit Torwart Michael Schmid und Max Freundlinger zweimal dabei, ebenso der SV Kicklingen durch Markus Schneider und Dominik Veh. Und vom SV Wortelstetten wurde erstmals Timo Schimmer nominiert.– Nicht vertreten ist das Zusamtal in der Top-Elf des Tages der A-Klasse West III. Dabei hatten der VfL Zusamaltheim (3:0 in Bissingen) und der FC Osterbuch (4:3 in Unterbechingen) ihre Spiele gewonnen. – Eine Klasse tiefer, in der B-Klasse West III, ist der 20-jährige Benedikt Lutz vom SV Villenbachdabei. (herd)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20IMG_6016.tif
Kreisklasse Nordwest

Rote Laterne ist weg

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket