Newsticker

Corona-Pandemie verschlechtert weltweite Ernährungslage

25.06.2009

Peter Kolbe war immer dabei

l WZ l Eine unvergessliche Saison war für unseren heutigen Kandidaten für die Wahl zum "Fußballer des Jahres" das abgelaufene Spieljahr 2008/2009. Mit einem sagenhaften Endspurt und über die Relegation schafften Peter Kolbe und sein TSV Binswangen doch noch den nicht mehr für möglich gehaltenen Klassenerhalt in der Kreisliga Nord.

Kolbe war bei den Gelb-Schwarzen nicht vom Verletzungspech verfolgt und konnte deshalb in allen Punktspielen eingesetzt werden. Der 22-jährige Mittelfeldspieler, der bevorzugt auf der linken Seite agiert, erwies sich zudem als sehr trainingsfleißig und erzielte auch einige wichtige Tore. Das Binswanger Eigengewächs erhält auch deshalb viel Lob von seinem Abteilungsleiter Helmut Futschik: "Auf Peter ist einfach Verlass".

Wie der gelernte Bankkaufmann Kolbe, der zurzeit ein Studium absolviert, bei der Wahl zum "Fußballer des Jahres" abschneidet, das entscheiden auch Sie, liebe Leserinnen und Leser. Bis zum 22. Juli können sie Ihren Stimmzettel an die Sportredaktion der Wertinger Zeitung einreichen. Alle Teilnehmer, unabhängig vom Wahlausgang, nehmen am Ende an einer Verlosung von Preisen teil.

Bei uns im Internet:

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sie können auch bei uns im Netz abstimmen. Außerdem finden Sie dort eine Bildergalerie von den nominierten Spielern unter:

wertinger-zeitung.de/fussballerwahl

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren