Newsticker

Staatsregierung mahnt: Corona-Regeln gelten auch für Nikolaus
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. SVD trotzt der Eintracht ein Remis ab

Roggden

31.10.2017

SVD trotzt der Eintracht ein Remis ab

Während Keeper Martin Hochstädter und seine grün-weißen Lutzinger resignieren, beklatschen Stefan Eggenmüller (Nummer 16) und Thomas Husser das 4:1-Tor für Steinheim. 
Bild: Karl Aumiller

Fußball-A-Klasse West III: Derbyerfolg bringt Roggden die geteilte Tabellenführung und Steinheim einen Platz im vorderen Mittelfeld. FCD gewinnt Verfolgerduell.

Binswangen II – Roggden 1:2. Im Lokalderby der Fußball-AK West III starteten beide Mannschaften gut und lieferten sich in der Folge eine packende Auseinandersetzung. Die Gäste gingen zwar durch Reichart in Führung (10.), doch die Hausherren kämpften weiter. Miller gelang nach einer guten halben Stunde der verdiente Ausgleich. Umso ärgerlicher für den TSV war der Gegentreffer gleich nach der Pause durch Savas Demir. Roggden stand nun hinten solide und rettete den knappen Vorsprung über die Zeit. (step)

Kicklingen II – Unterbech. 2:0. Beide Teams boten eine spielerisch schwache erste Halbzeit, in der die Gäste drei halbwegs gute Möglichkeiten besaßen: Gleich zu Beginn traf M. Lorenz den Ball nicht richtig (2.), dann brachte A. Wetzel zu wenig Druck hinter seinen Kopfball (14.). R. Henle scheiterte an Heimkeeper H. Jall (28.). Unter der guten Leitung von Referee A. Kasko-Spak wurde der zweite Abschnitt besser. Nach schöner Hereingabe von P. Hintermeier traf P. Haringer per Direktabnahme zum 1:0 (55.). Auch das 2:0 und zugleich die Entscheidung besorgte Haringer, der einen an ihm verschuldeten Elfer unhaltbar verwandelte (85.). (VOGTE)

FC Donauried – Mörslingen 2:1. Sechs Pluspunkte innerhalb von drei Tagen – damit hatte wohl auch Donaurieds Coach Markus Heindl nicht gerechnet. Nach dem Auswärtssieg in Landshausen ließen die Donaurieder nun ein 2:1 gegen Mörslingen folgen. Ioan Chirica brachte die Heimelf noch vor der Pause in Führung (38.). Gast Mörslingen gab sich aber längst nicht geschlagen und glich durch Florian Mesch in der 55. Minute aus. (dz)

Bissingen – Osterbuch 2:2 Zwei grundverschiedene Halbzeiten sahen die Zuschauer beim gerechten 2:2. In der ersten Hälfte dominierten die Hausherren und gingen durch Jörg Hämmerle (3.) und Florian Hämmerle (30.) 2:0 in Führung. Dass die Kesseltaler trotz bester Gelegenheiten die Partie nicht frühzeitig entschieden, rächte sich später. Wie verwandelt kamen die Gäste aus der Kabine: Der eingewechselte Stefan Killisperger glich per Doppelschlag aus (73./78.). In der Schlussphase spielten beide Mannschaften auf Sieg. (wm)

Zusamalth. – Wittislingen 0:0. In der ersten Halbzeit hatte der VfL das Spiel im Griff, konnte aber keine seiner Torchancen nutzen. Spätestens nach dem Wechsel war die Partie ausgeglichener. Die Abwehrreihen ließen sich aber an diesem Tage nicht übertölpeln – und so endete die Auseinandersetzung torlos. (we)

Donaualth. – Landshausen 1:1. Das rassige Spitzenspiel sah ein leistungsgerechtes Unentschieden. Martin Lukschnat sorgte nach wenigen Sekunden für einen Traumstart des Tabellenführers. Die Gastgeber brauchten einige Zeit, um ins Spiel zu kommen. Steffen Reiter sorgte nach knapp zehn Minuten fast wie aus dem Nichts für den Ausgleich. In der Folge wogte das Geschehen auf schwerem Geläuf hin und her – mit guten Chancen auf beiden Seiten. Kurz vor dem Ende sah Gästespieler Steffen Schießle eine äußerst umstrittene Rote Karte, am Ergebnis änderte sich nichts mehr. (reth)

Lutzingen – Steinheim 1:5. Ein Tor zum 1:1-Ausgleich durch Bernd Schwair (21.) und die „Gelb-Rote“ für Michael Beer (35.) – mehr gab es aus SGL-Sicht nicht für das Spielstenogramm zu melden. Anders die Gäste in diesem Lokalderby: Matthias Veh brachte Steinheim in der 17. Minute in Führung, Maximilian Kommer sorgte per Strafstoß (37.) für den 1:2-Pausenstand. Nach dem Wechsel machten Thomas Husser (54.), Stefan Eggenmüller (61.) und Tobias Mayr (78.) „den Deckel drauf“. (dz)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren