Newsticker

Robert-Koch-Institut meldet erstmals mehr als 19.000 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Sabrina Schlicker gibt gute Figur ab

Turnen

24.04.2015

Sabrina Schlicker gibt gute Figur ab

Nachwuchsathletin des TSV Buttenwiesen sichert sich Platz eins bei den Bezirksmeisterschaften in Illertissen in der Altersklasse III. Nicht alle Starter in Bestform

Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften der Nachwuchsturner in Illertissen waren 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des TSV Buttenwiesen am Start. In fünf Alters- und Leistungsklassen turnten sie mit großer Konkurrenz um möglichst gute Platzierungen.

Hervorragend gelang dies Sabrina Schlicker. Nach einem fehlerfreien Wettkampf stand sie am Ende ganz oben auf dem Treppchen und wurde Bezirksmeisterin in der Leistungsklasse III (9 bis 12 Jahre). Aber auch ihre Vereins- und Teamkolleginnen standen ihr in (fast) nichts nach. Sara Wech (Platz vier) fehlt lediglich noch etwas Körpergröße, um am Sprung mit der Konkurrenz mithalten zu können. Stella Heimes (Platz sechs) hatte etwas Pech am Balken und Franziska Goldmann (Platz sieben) ist nur am Barren noch nicht ganz vorn mit dabei. Auch Lena Gruber (Platz zehn) machte ihre Sache gegen die 24 Konkurrentinnen aus ganz Schwaben gut, und Sarah Hirnich, für die es der erste Wettkampf in dieser Leistungsklasse überhaupt war, gelang mit Platz 17 ein tolles Stelldichein.

Eine Leistungsklasse höher (ebenfalls Altersklasse 9 bis 12 Jahre) lagen die Leistungen der Turnerinnen sehr eng zusammen. So gelang Emilia Tremmel mit nur wenigen Zehnteln Rückstand nur beinahe der Sprung aufs Treppchen (vierter Platz). Zahlreich war auch die Startliste bei den 13- bis 15- Jährigen in der Leistungsklasse III. Hier starteten insgesamt 15 Turnerinnen, und Franca Friedel (6.), Lara Cosic (7.) sowie Finja Kunkel (13.), die alle noch nicht allzu lange im Kürbereich Wettkämpfe bestreiten, schlugen sich gegen die Konkurrenz recht ordentlich.

In der Leistungsklasse II (ebenso 13 bis 15 Jahre) herrschte außerordentlich hohes Niveau. Hier zeigten einige Turnerinnen schon einen Tzukahara am Sprung (Radwende über den Sprungtisch mit anschließendem Rückwärtssalto). So war es den Buttenwieser Turnerinnen Annica Tremmel (6.), Julia Mathes (7.), Veronika Ost (11.) und Sophia Mayer (12.) mit nicht ganz fehlerfreien und nicht allen Anforderungen erfüllenden Übungen nicht möglich, ganz vorn mitzumischen.

Im Vorfeld war es für die Turnerinnen und Trainer außerordentlich schwierig vorherzusagen, wie man die eigenen Leistungen einschätzen konnte, da es der erste Wettkampf mit dem neuen Übungs- und Wertungssystem, das erst seit diesem Jahr gilt, auf Bezirksebene war.

In der Altersklasse 16plus traten die Buttenwiesener Turnerinnen gegen die bekannte Konkurrenz aus Kempten, Friedberg, Weißenhorn, Ries und Markt Wald an. Laura Braun turnte ihre Übungen wie im Training herunter, ohne mit der Wimper zu zucken und fand sich am Ende auf dem hervorragenden fünften Platz wieder. Alisa Ebert (6.) folgte ihr auf dem Fuße. Etwas enttäuscht zeigte sich Verena Seitz (11.), die zwar einen fehlerfreien Wettkampf turnte, doch noch nicht an allen Geräten die höchsten Ausgangswertungen erreichte. Sandra Wolf turnte zwar eine tolle Barrenübung, doch wegen ihres Trainingsrückstandes reichte es auch für sie nur für Platz zwölf. Julia Mayer zeigte insbesondere am Balken und auch an allen anderen Geräten für ihre Verhältnisse saubere Übungen, doch bei ihr fehlt es – insbesondere am Barren und Boden – noch an Schwierigkeiten. Äußerst unzufrieden war am Ende Katharina Goldmann. Nach mehreren Stürzen landete sie nur auf Platz 17.

Optimistisch zum Landesturnfest nach Burghausen

Doch all die kleineren Rückschläge führten nicht dazu, dass die TSV-Turnerinnen die Köpfe hängen ließen. Im Gegenteil: Nach eingehender Analyse des Wettkampfes wird nun an der Optimierung der Übungen gearbeitet, sodass beim nächsten Wettbewerb (Anfang Juni beim bayerischen Landesturnfest in Burghausen) alles wie am Schnürchen laufen kann.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren