Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Schießen: „Falkenhorst“ nutzt den Heimvorteil

Schießen
03.03.2020

„Falkenhorst“ nutzt den Heimvorteil

Die Vertreter der drei Schützenvereine bei der Siegerehrung des Dreikönigsschießens in Wortelstetten. Von links: Peter Fischer (Hirschbach), Johann Östreicher (Wortelstetten) , Florian Kratzer (Blankenburg) und Werner Kleine-Brockhoff.
Foto: Sonja Debler

Wortelstetten gewinnt vor Hirschbach und Blankenburg

Das 48. Drei-Königs-Pokalschießen zwischen den Schützenvereinen „Adlerhorst“ Blankenburg, „König Ludwig“ Hirschbach-Possenried und „Falkenhorst“ Wortelstetten wurde in diesem Jahr in Wortelstetten ausgetragen. Es beteiligten sich insgesamt 62 Schützen. Die Ergebnisse des Schießens wurden kürzlich bei einem gemütlichen Zusammensein aller Vereine bekannt gegeben. Sie sind eine Kombination aus Ringen und Teiler. Gastgeber Wortelstetten ging als Sieger hervor. Die Ergebnisse im Überblick

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.