Newsticker

Teil-Lockdown bis 10. Januar 2021 verlängert - Söder deutet Verschärfung an

Turnen

09.11.2018

Selbst in der Hand

TSV Monheim muss in Frankfurt siegen

Der Klassenerhalt ist gesichert, die Formkurve ansteigend, und die Verletztenliste lichtet sich. Die Zweitligaturner des TSV Monheim (Gruppe Nord) haben allen Grund dazu, mit Zuversicht an den Ligaendspurt heranzugehen, denn schließlich haben sie es immer noch selbst in der Hand, den zweiten Platz und damit die Qualifikation fürs Aufstiegsfinale am 8. Dezember in eigener Halle zu erreichen. Nach dem überzeugenden Auftritt gegen die TSG Grünstadt ist auch das Selbstvertrauen wieder gestiegen. Das wird auch vonnöten sein, wenn der Tabellenvierte am Samstag beim derzeit zweitplatzierten Aufsteiger Eintracht Frankfurt zu Gast ist. Dort erwartet die Monheimer ein sehr unberechenbarer und damit unbequemer Gegner. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren