Newsticker
RKI meldet 16.417 Neuinfektionen und 879 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Sportler bekommen mehr Unterstützung

Förderung

04.05.2020

Sportler bekommen mehr Unterstützung

Harald Güller

SPD im Landtag fordert Lockerungen für die Vereine

Wenn es nach der SPD im Landtag geht, sollen Breiten-, Freizeit-, Reha- und nicht kommerzielle Leistungssportler bald wieder mehr Freiheiten bekommen. In einem Konzeptionspapier hat die Partei nun „Leitlinien für Lockerungsmaßnahmen“ beschlossen, mit deren Hilfe verschiedene Sportstätten wieder geöffnet werden könnten. Zu berücksichtigen seien dabei die Fragen des Gesundheitsschutzes, denn beim Sport könne es durchaus sein, dass ein Mindestabstand von 1,5 Meter nicht ausreicht. Dies müsse aber für jede einzelne Sportart gesondert betrachtet werden. Dazu teilte Harald Güller, der Sportpolitische Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, mit: „Ich bin der Auffassung, dass es möglich und notwendig ist, jetzt sehr bald wieder – zumindest für den Vereinssport – die Rückkehr in die Sportstätten und auf die Sportflächen zu ermöglichen. Generelle Sperrungen von Sportflächen mögen in der Vergangenheit zur Eindämmung der Corona-Pandemie sinnvoll und notwendig gewesen sein. Aber jetzt ist eine Situation, in der die Bürgerinnen und Bürger sicher Anspruch darauf haben, dass es nicht generelle Verbote gibt, sondern Sachverhalte einzeln betrachtet und Verbote damit auch einzeln begründet – oder eben aufgehoben – werden.“ Es habe sich schließlich gezeigt, dass die Einhaltung von Distanzregeln beim Individualsport im Freien bisher kaum ein Problem sind.

Erlaubt sind bisher Laufen, Joggen, Wandern, Wassersport auf natürlichen Gewässern (Schwimmen, Segeln oder Rudern, jedoch nicht Motorboot fahren), Reiten und Radfahren. (abo)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren