Frauenfußball

06.11.2019

Vollgas von Anfang an

TSV Binswangen Herbstmeister

Mit einem 6:1-Auswärtssieg in Behlingen-Ried sicherten sich die Fußball-Damen des TSV Binswangen vorzeitig die Herbstmeisterschaft in der Kreisklasse Donau.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Die Schwarz-Gelben ließen nichts anbrennen und gaben Vollgas ab der ersten Sekunde. Das zahlte sich dann bereits nach 36 Sekunden Spielzeit aus, als Angelika Regensburger aus 20 Metern das erste Tor schoss. In der 20. Minute fiel das 0:2 durch Selina Müller. In der 29. Minute fabrizierten die Gastgeberinnen ein Eigentor zum 0:3. Und schon kurz darauf machte Anna Wörle schließlich das vierte Binswanger Tor. Zehn Minuten nach Anpfiff der zweiten Halbzeit ergab sich die erste Torchance für Johanna Klimesch. Nur wenige Minuten später dann das fünfte Tor für Binswangen: Bettina Werner nutzte den von Anna Wörle gespielten Ball und kam mit Druck zum Abschluss. Doch die Freude hielt nicht lange an, als Behlingen nach 62 Minuten das Gegentor gelang. Trotz teilweise hektischem Passspiel zeigte Binswangen guten Körpereinsatz und es ergaben sich weitere Torchancen für die Gäste. In der 79. Minute verwandelte Torjägerin Anna Wörle einen Elfmeter zum 1:6-Endstand. (Klij)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren