1. Startseite
  2. Lokales (Wertingen)
  3. Lokalsport
  4. Wer hat es in die Auswahlteams geschafft?

Fußball

27.03.2019

Wer hat es in die Auswahlteams geschafft?

Copy%20of%20Patrick%20Imm%2c%20SV%20Wortelstetten.tif
2 Bilder
Patrick Imm

Die Mannschaften der Woche in den einzelnen Spielklassen

Die Winterpause in den unteren Fußball-Ligen ist vorbei, sodass die Fans nun wieder jede Woche unter www.fupa-schwaben.net, dem Mitmach-Portal für Amateur-Fußball, das in Schwaben von unserer Zeitung betrieben wird, über die besten Spieler des Spieltags abstimmen. Die Akteure mit den meisten Stimmen schaffen dann den Sprung in die FuPa-Elf der Woche ihrer jeweiligen Liga. Die Top-Elf ist also ein Stimmungsbarometer dafür, welche Spieler am vergangenen Spieltag die Beobachter am meisten überzeugt haben.

Seine insgesamt zweite Berufung für das Auswahlteam der Bezirksliga Nord hat Angreifer René Heugel vom TSV Meitingen erhalten. Beim 2:1-Auswärtssieg in Affing erzielte Heugel beide Tore für die Lechtaler.

Vier Spieler von Mannschaften aus dem Landkreis Dillingen schafften den Sprung ins „Nationalteam“ der Kreisliga Nord. Vom Tabellenzweiten TSV Wertingen wurden Youngster Benjamin Haase (18 Jahre) und Angreifer Valentin Jaumann (24) nominiert. Letzterer gehörte beim 4:0-Heimsieg gegen den FSV Marktoffingen zu den Torschützen der Zusamtaler. Doppelt vertreten ist auch die SSV Höchstädt in der Elf des Tages. Die beiden Mittelfeldspieler Harun Tosun und Sebastian Wanek haben es geschafft. – In der Kreisliga West tauchen mit Abwehrspieler Janik Schreitmüller und dem Doppeltorschützen Julian Eberhardt vom FC Lauingen ebenfalls zwei Akteure von einem Verein auf. Ansonsten ist der Landkreis Dillingen in dieser Liga durch keinen weiteren Akteur vertreten.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Ganz anders die Situation in der Kreisklasse Nord II. Hier stehen insgesamt neun Kicker von Landkreis-Vereinen in der Liga-Auswahl. Im Tor ist dies Patrick Imm vom SV Wortelstetten. Die meisten Akteure stellt der Tabellenzweite SV Kicklingen mit den Offensivspielern Tobias Hitzler, Jonas Manier und Michael Bihler. Zweimal vertreten ist der TSV Wertingen II durch Marco Schiermoch und Manuel Rueß. Vom TSV Binswangen ist Mittelfeldspieler Daniel Fondanelle dabei, vom Spitzenreiter SSV Dillingen Angreifer Lars Jaud und von Türk Gücü Lauingen Abwehrspieler Volkan Karadayut.

Ins Top-Team der Kreisklasse West II haben es Torhüter Christian Fischer und Routinier Sergej Schmidt vom SV Grün-Weiß Baiershofen geschafft, ebenfalls zweimal vertreten ist der FC Weisingen durch die beiden Angreifer Andreas Marusic und Tobias Käsmayr. Vom Lokalrivalen SV Holzheim gehört Dominik Czernoch der Auswahl an, vom SV Ziertheim-Dattenhausen kommen Lukas Faber und Lukas Hartleitner.

Obwohl Roggdens Patrick Mayer beim 2:2 im Derby gegen den VfL Zusamaltheim einen spektakulären Treffer erzielte, schaffte es der Torhüter des SV nicht in die Auswahl der A-Klasse West III. Mit Tobias Lehner und Christoph Thoma stellt Lokalrivale SV Villenbach zwei Akteure; ferner wurde mit Nicolai Gebele vom FC Osterbuch ein weiterer Spieler aus der Region Wertingen berufen.

Keine Auswahlmannschaften wurden in den B-Klassen West III und West IV gebildet. In beiden Ligen reichten die abgegebenen Stimmen nicht aus. (her)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20%c3%b6ztunali(1).tif
Fußball-Bundesliga

Wechselt der Enkel von Uwe Seeler zum FCA?

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser Morgen-Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen