Wirtschaft
Im Schriftzug "DAX" spiegelt sich die große Anzeigetafel mit dem bis dahin erreichten Kursverlauf im Handelssaal der Börse in Frankfurt. Foto: Christoph Schmidt
Wirtschaft

Zinsanstieg in USA drückt auf die Stimmung der Anleger

Verlegertagung
Medien

Verleger kritisieren „unfaires Treiben der Internet-Giganten“

Die süddeutschen Verleger fordern, dass auf europäischer Ebene gegen die Plattformen vorgegangen werden muss. Dass diese die Demokratie bedrohten, zeige der Facebook-Skandal.

Deutschland weist schon seit längerem Etat-Überschüsse aus, liegt beim Schuldenstand aber noch leicht über der erlaubten Obergrenze von 60 Prozent. Foto: Oliver Berg
Bericht

Deutschland spart seit Finanzkrise 162 Milliarden Euro an Zinsen

Während der Eurokrise hat Deutschland profitiert und durch niedrige Zinsen offenbar Milliarden gespart. Das ergab eine Anfrage der Grünen an die Bundesregierung.

Zentrale des Medizinkonzerns Fresenius in Bad Homburg. Foto: Frank Rumpenhorst
Milliarden-Deal geplatzt

Medizinkonzern Fresenius bläst Übernahme von Akorn ab

Es wäre der zweitgrößte Zukauf in der Firmengeschichte von Fresenius. Nun sagt der Dax-Konzern den Erwerb des US-Generikaherstellers Akorn ab.

Copy%20of%20_AYA9634(1).tif
Studie

Lebensmittelhändler stecken Rekordsummen in Werbung

Im harten Konkurrenzkampf stecken die deutschen Lebensmittelhändler viel Geld in die Werbung - vor allem die Discounter.

Copy%20of%2087501489(1).tif
Reaktion

IG-Metall-Chef löst Kritik aus: Arbeitgeber sehen "Angstpropaganda"

Was Gewerkschafter Jörg Hofmann unserer Redaktion sagte, erzürnt die Arbeitgeber. Die Beschäftigten-Zahlen in der Branche seien gestiegen.

Toys R Us ist in Milliardenhöhe verschuldet und bemüht sich schon länger erfolglos um einen Käufer. Foto: Jason Szenes/EPA
Spielwaren

Irischer Händler übernimmt Toys R Us-Filialen in Deutschland

Der US-Spielwarenhändler Toys R Us ist pleite. Für die 93 Läden in Deutschland gibt es aber eine Zukunft - der irische Konzern Smyths Toys übernimmt sie.

KAYA1483(1).JPG
Ulm

Dieser Mann schenkt jedem Mitarbeiter 11.000 Euro

Liqui-Moly-Chef Ernst Prost kämpfte einst mit Akne und Minderwertigkeitsgefühlen. Heute ist er einer der bekanntesten Unternehmer des Landes.

201804201246_40_199851_201804201239-20180420104030_MPEG2_00.jpg
Video

Porsche-Mitarbeiter nach Durchsuchungen in U-Haft

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen im Diesel-Skandal ist einer der beschuldigten Porsche-Mitarbeiter in Untersuchungshaft genommen worden.

In vielen Städten werden Schadstoff-Grenzwerte überschritten, Dieselautos sind ein Hauptverursacher. Foto: Marijan Murat
Bundesverkehrsminister

Scheuer pocht im Dieselskandal auf Software-Updates

Bei 5,3 Millionen Autos soll nachgebessert werden: Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer macht nach eigenen Angaben Druck, dass das auch passiert.

Die Produktion von Öko-Lebensmitteln ist in der Europäischen Union in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Foto: Jens Büttner
Öko-Landbau

Schärfere EU-Regeln für Bio-Lebensmittel verabschiedet

Die EU will Bio-Lebensmittel noch strenger kontrollieren. Auch Öko-Bauern sollen in die Pflicht genommen werden. Das kommt nicht bei allen gut an.

Die Mehrheit der Deutschen plädiert dafür, dass die Wirtschaft besser vor ausländischen Wettbewerbern geschützt werden sollte. Foto: Jens Wolf
Studie

Deutsche Wirtschaft: Globalisierung mit Sicherheitsgurt

Kaum ein Thema wird häufiger diskutiert als die Globalisierung. Warum sich die Deutschen mehr Schutz für die Wirtschaft wünschen, beantwortet nun eine Studie.

Die Ermittlungen richten sich gegen Mitarbeiter der Porsche AG wegen des Verdachts des Betruges und der strafbaren Werbung. Foto: Marijan Murat
Porsche

Razzia gegen Porsche - auch Audi in Ingolstadt durchsucht

Erneute Razzien in der Diesel-Affäre: Nun durchsuchen die Ermittler Porsche. Unterlagen werden beschlagnahmt. Unter den Beschuldigten ist ein ranghoher Manager.

8eb9b0f9-78d7-4360-886a-211c504e7d12.jpeg
USA

Starbucks will Anti-Rassismus-Training für Mitarbeiter anbieten

Nachdem am vergangenen Donnerstag zwei Schwarze in einer Filiale festgenommen wurden, will Starbucks ein Anti-Rassismus-Training für Mitarbeiter anbieten.

Copy%20of%20_DSC0284.tif
Voting
Messe

So erklärt sich die schlechte afa-Besucherzahl

Die Besucherzahlen der afa waren in diesem Jahr so schlecht wie noch nie. Der Veranstalter der Frühjahrsausstellung sieht das Problem vor allem unter der Woche.

Reger Betrieb herrscht auf dem von Fraport betriebenen Flughafen in Frankfurt am Main. Foto: Boris Roessler
Frankfurter Flughafen

Fraport will in Südosteuropa Arbeitskräfte anwerben

Man fühlt sich in die 60er-Jahre versetzt: Der Flughafenbetreiber Fraport will in Südosteuropa Arbeitskräfte anwerben.

Kühlregal
Handel

Grüner einkaufen: Der Handel bläst zur Klimaschutzoffensive

Der tägliche Einkauf verschlingt jede Menge Energie. Der Handel will nun mehr für den Klimaschutz unternehmen. Doch auch die Kunden können noch viel tun.