Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Abgas-Skandal: Razzia bei Volkswagen nach Abgas-Skandal

Abgas-Skandal
08.10.2015

Razzia bei Volkswagen nach Abgas-Skandal

Bei Volkswagen gab es nach dem Abgas-Skandal eine Razzia, das teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit.
Foto: Julian Stratenschulte (dpa) /Symbolbild

Bei Volkswagen in Wolfsburg und anderen Orten gab es heute Razzien. Ziel sei die Sicherstellung von Unterlagen und Datenträgern gewesen.

Im Abgas-Skandal hat es am Donnerstag eine Razzia bei Volkswagen gegeben. Es seien Durchsuchungen in Wolfsburg und anderen Orten durchgeführt worden, teilte die Staatsanwaltschaft Braunschweig mit.

Ziel sei die Sicherstellung von Unterlagen und Datenträgern gewesen. Die Staatsanwaltschaft ist demnach auf der Suche nach Informationen über die genaue Vorgehensweise der an der Manipulation der Abgaswerte beteiligten VW-Mitarbeiter.dpa/afp

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.