Newsticker
Corona-Inzidenz in Deutschland steigt weiter
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Airbus: Airbus-Mitarbeiter müssen sich auf knappere Betriebsrente einstellen

Airbus
06.12.2018

Airbus-Mitarbeiter müssen sich auf knappere Betriebsrente einstellen

Der Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus beschäftigt weltweit etwa 130.000 Menschen.
Foto: Wolfgang Widemann

Plus Weil das aktuelle Betriebsrenten-System nicht mehr finanzierbar ist, verhandelt der Konzern über eine neue Regelung. Das dürfte nicht ohne Folgen bleiben.

Berufsanfänger und junge Mitarbeiter des Airbus-Konzerns müssen sich offenbar darauf einstellen, im Ruhestand weniger Geld auf dem Konto zu haben als gedacht. Nach Informationen unserer Redaktion plant der Luftfahrtkonzern, der gleich mehrere Standorte in der Region hat, eine Neugestaltung der Betriebsrenten. Demnach liegt bei Airbus bereits ein fertiges Konzept unterschriftsreif auf dem Tisch. Schon nächste Woche könnte es zu einer Einigung kommen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

08.12.2018

Es gibt in diesem Staat zigtausende von Rentnern, die gänzlich ohne eine Betriebsrente ihren Lebensabend fristen müssen!

Permalink