Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Apple mit neuem Rekordgewinn von 7,3 Milliarden

Computer

20.07.2011

Apple mit neuem Rekordgewinn von 7,3 Milliarden

Apple kann das erfolgreichste Quartal aller Zeiten verzeichnen.
Bild: dpa

Die Kunden reißen Apple seine Kultgeräte iPhone, iPad und iPod weiter aus den Händen. Der Konzern hat einen neuen Rekordgewinn eingenommen.

Dank kräftig gestiegener  Verkaufszahlen des iPhone-Handys und des Tablet-Computers iPad hat  der US-Elektronikhersteller Apple einen neuen Rekordgewinn eingefahren. Der Konzern verdiente nach Angaben vom Dienstag im dritten Quartal des laufenden Geschäftsjahres rund 7,3 Milliarden Dollar. Damit stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um satte 125 Prozent. Der Umsatz stieg im dritten Quartal, das am 25. Juni endete, um 82 Prozent auf 28,6 Millionen Dollar. So viel Umsatz und Gewinn machte Apple noch nie. "Wir sind begeistert, dass wir unser bestes Quartal abgeliefert haben", erklärte Konzern-Chef Steve Jobs.

20,3 Millionen iPhones verkauft

Von April bis Juni verkaufte Apple nach eigenen Angaben 20,3 Millionen iPhones, das waren 124 Prozent mehr als im Vorjahresquartal. Vom Tablet-Computer iPad gingen mit 9,3 Millionen  Exemplaren sogar 183 Prozent mehr über die Ladentische. Auch die Verkäufe des klassischen Mac-Computers stiegen um 14 Prozent auf  fast vier Millionen Exemplare. Nur beim iPod gingen die Verkaufszahlen zurück - um 20 Prozent auf 7,5 Millionen. Viele Apple-Fans hören ihre Songs inzwischen lieber über das iPhone.

Nächstes Großprojekt ist iCloud - bei diesem Dienst liegen etwa Musikstücke zentral auf großen Internet-Rechnern und können vom Nutzer von überall aus abgerufen werden. Apple sei mit den Ergebnissen "äußerst zufrieden", erklärte Finanzchef Peter Oppenheimer. afp/dpa/AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren