Newsticker
Corona-Gipfel: Bundesweit 2G für Handel und Freizeit - auch für Geimpfte Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Augsburg - MAN-Chef Lauber: Wir kommen ohne Kündigungen aus

Augsburg
29.10.2021

Augsburger MAN-Chef Lauber: Wir kommen ohne Kündigungen aus

Volkswagen-Chef Herbert Diess (Mitte) hat sich auch schon in Augsburg von Uwe Lauber (links), Leiter der VW-Tochter MAN Energy Solutions, die Projekte des Unternehmens für die Energiewende schildern lassen. VW-Personalvorstand und MAN-Energy-Aufsichtsratschef Gunnar Kilian (rechts) war bei dem Termin dabei.
Foto: MAN Energy Solutions

Plus MAN Energy Solutions saniert das Unternehmen hart. Hunderte Stellen fallen durch Altersteilzeit oder Abfindungen weg. Bisher funktioniert das auf freiwilliger Basis.

Im März dieses Jahres war Uwe Lauber noch vorsichtig, was den Wegfall von 800 der zuletzt gut 4000 Arbeitsplätze in Augsburg betraf. Der Chef des Motoren-, Turbomaschinen- und Kraftwerkanlagenbauers sagte damals: „Ich bin guter Dinge, dass wir den Abbau schaffen, ohne betriebsbedingt kündigen zu müssen.“ Er schloss zu dem Zeitpunkt Entlassungen nicht aus. Doch jetzt zeigt sich der Manager gegenüber unserer Redaktion erleichtert: „Wir kommen in diesem Jahr ohne betriebsbedingte Kündigungen aus. Und ich bin zuversichtlich, dass uns das auch künftig im Rahmen unseres Programms Performance 2023 gelingen wird.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.