Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Augsburg: Wie H-Tec Systems aus Augsburg für den grünen Wasserstoff der Zukunft sorgt

Augsburg
12.07.2021

Wie H-Tec Systems aus Augsburg für den grünen Wasserstoff der Zukunft sorgt

Hier kommt grüner Wasserstoff her: Dominik Heiß, Geschäftsführer von H-Tec-Systems, vor einem Elektrolyseur.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Wasserstoff soll zum Klimaschutz bald Schiffe, Flugzeuge oder Lkw antreiben. Doch bisher wird das Gas kaum auf umweltfreundliche Weise erzeugt. Das will das Unternehmen H-Tec Systems aus Augsburg ändern.

Weiß, eckig, rund 2,5 Meter breit, rund sechs Meter lang. Von außen betrachtet steht hier ein normaler Frachtcontainer. Öffnet aber Dominik Heiß, 41, Geschäftsführer des Unternehmens H-Tec Systems aus Augsburg, die Tür des Containers, öffnet sich damit auch ein Blick in die Zukunft. Alle Bestandteile einer kleinen Fabrik finden sich auf engem Raum. Wasseraufbereitung, Steuerungseinheiten und als Herzstück das Gerät, in dem die Elektrolyse stattfindet – der sogenannte Elektrolysestack. Alles, was benötigt wird, um Wasserstoff zu erzeugen – ein Gas, das seit einigen Jahren mit großer Hoffnung verbunden ist. Wasserstoff wird aller Voraussicht nach eine Schlüsselrolle in der Energiewende und im Klimaschutz spielen. Das Gas steht als Energieträger bereit, wenn Strom aus Sonne und Wind uns im Stich lassen und Batterien an ihre Grenzen stoßen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.