Newsticker
Völlige Kontrolle über die Region Luhansk: Russland meldet Einnahme von Lyssytschansk
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Corona-Maßnahmen: Milliardär und Corona-Rebell: Erwin Müller beweist wieder Sturheit

Corona-Maßnahmen
24.04.2020

Milliardär und Corona-Rebell: Erwin Müller beweist wieder Sturheit

Erwin Müller kam persönlich zur Eröffnung des neuen Abt in der Ulmer Hirschstraße im vergangenen Jahr.
Foto: Oliver Helmstädter

Plus Der Ulmer Drogeriemogul Erwin Müller will die aktuellen Geschäftsbeschränkungen nicht akzeptieren. Eine gewisse Sturheit bewies er auch bei anderen Gelegenheiten.

In der Einfahrt des Anwesens, das auch in Beverly Hills keine schlechte Figur machen würde, weht eine meterhohe Fahne mit dem Konterfei des Märchenkönigs Ludwig II. Erwin Müller hat sich direkt an der Landesgrenze von Bayern und Baden-Württemberg ähnlich feudal eingerichtet, wie der Kini: Die ausladende Villa an einer der höchsten Stellen der Doppelstadt ist neben dem Ulmer Münster so ziemlich das einzige rund um Ulm, das Betrachtern bei Google-Maps sofort ins Auge springt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

27.04.2020

Er bewies Sturheit und hat recht bekommen!

Das Verbot für große Ladenflächen war entgegen jeder Logik und nun auch durch Gerichte entkräftet.

Man wird eben nicht Millionär, indem man auf die geballte Inkompetenz unserer Politiker hört und sich sofort wegduckt. Bravo!

Permalink