Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Euro-Raum: EZB drosselt Anleihekauf

Euro-Raum
26.10.2018

EZB drosselt Anleihekauf

Der Leitzins aber bleibt niedrig

Die Europäische Zentralbank hält an den Nullzinsen fest. Dies sagt ein Sprecher am Donnerstag. An diesem Kurs wollen die Währungshüter der Eurozone auch mindestens bis nächsten Sommer festhalten. Noch bis Ende des Jahres will die EZB Staats- und Unternehmensanleihen in Höhe von monatlich 15 Milliarden Euro kaufen. Damit drosseln die Zentralbanker wie angekündigt die Geldspritze, mit der sie bis heute mehr als 2,5 Billionen Euro zur Stabilisierung der Konjunktur in die Finanzmärkte gepumpt haben. Bis Ende September hatte die EZB noch für 30 Milliarden Euro Anleihen gekauft. Ab Januar 2019 wird die EZB kein frisches Geld mehr ausgeben – Zinsen aus dem Programm will sie aber weiterhin investieren. (afp)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.