Newsticker
Polens Präsident Andrzej Duda wirft der Bundesregierung Wortbruch vor
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Fachkräftemangel: Was die regionale Wirtschaft von den Ampel-Plänen hält

Fachkräftemangel
30.11.2021

Was die regionale Wirtschaft von den Ampel-Plänen hält

Deutschlands Maschinenbauer klagen seit geraumer Zeit über Fachkräftemangel.
Foto: Stefan Puchner, dpa

Plus In allen Branchen gibt es immer mehr offene Stellen, trotz der Pandemie. Deutschland und die Region brauchen dringend Zuwanderung. Was Wirtschaftsvertreter aus der Region sagen.

Mit das größte Problem der deutschen Wirtschaft ist der Fachkräftemangel. Erst vergangene Woche lieferte ein Report des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) neue Zahlen: Mehr als die Hälfte der Unternehmen können derzeit offene Stellen zumindest vorübergehend nicht besetzen. In der Summe sind es laut DIHK bis zu 1,8 Millionen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.