Newsticker
RKI: 2768 Neuinfektionen und 21 Todesfälle binnen eines Tages
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Hintergrund: Wie viel verdienen Piloten?

Hintergrund
08.08.2018

Wie viel verdienen Piloten?

Der Verdienst von Piloten und Co-Piloten hängt von der Fluggesellschaft ab. Er schwankt zwischen 30.000 Euro brutto pro Jahr und 250.000 Euro.
Foto: Marius Becker, dpa

Der Verdienst von Piloten ist in vielen Fälle recht hoch. Die Ausbildungskosten sind es aber auch.

Piloten zählen zu den besser bezahlten Berufen. Ihr Einkommen hängt aber stark von der Fluggesellschaft ab, berichtet die Pilotenvereinigung Cockpit: Ein Erster Offizier erhalte anfangs ein Monatsgehalt zwischen 1500 Euro und 5000 Euro brutto. Ein Kapitän – das werde man nach drei bis 20 Jahren als Erster Offizier – bekomme ein Anfangsgehalt zwischen 3000 Euro und 10.000 Euro.

Den Löhnen stünden aber auch hohe Ausbildungskosten gegenüber, welche die Piloten selbst tragen müssen, berichtet Cockpit. Sie betragen zwischen 60.000 und 120.000 Euro ohne Lebenshaltungskosten und Unterkunft.

Das Gehalt der Piloten sei je nach Fluggesellschaft unterschiedlich, berichtet auch das Portal „gehaltsreporter.de“: Lufthansa-Piloten hätte ein Einstieggehalt von 73.000 Euro im Jahr, erfahrene Flugkapitäne könnten auf bis zu 250.000 Euro kommen. Piloten von Ryanair hätten die niedrigsten Gehälter: Co-Piloten verdienten im Schnitt jährlich 30.000 Euro, Piloten maximal 90.000 Euro. (mke)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.