Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. IAA 2021 in München: Öffnungszeiten, Aussteller, Corona-Regeln, Anfahrt und Preise der Tickets, heute am 12.9.21

IAA Mobility
12.09.2021

Infos zur IAA 2021 in München: Öffnungszeiten, Aussteller und Corona-Regeln

Die Internationale Automobil-Ausstellung (IAA Mobility) startet heute in München. Wir informieren Sie hier über Öffnungszeiten, Aussteller, Corona-Regeln, Anfahrt und Tickets.
Foto: Sven Hoppe, dpa (Symbolbild)

Kürzlich startete die IAA 2021 in München. Hier informieren wir Sie über Öffnungszeiten, Aussteller, Anfahrt, Corona-Regeln und Ticketpreise der Internationalen Automobilausstellung.

In München fiel Anfang September der Startschuss der Internationalen Automobilausstellung (IAA). Im Fokus der Internationalen IAA Mobility 2021 steht dabei heuer vor allem das Thema Klimaneutralität. Zudem sollen vermehrt Möglichkeiten zur Vernetzung der verschiedenen Verkehrsträger thematisiert werden.

Hier in unserem Artikel präsentieren wir Ihnen alle Infos rund um Öffnungszeiten, Termin, Aussteller, Anfahrt zum Messegelände, Corona-Regeln und Ticket-Preise der IAA 2021.

IAA 2021: Öffnungszeiten und Termin

Die Internationale Automobilausstellung (IAA) 2021 wurde am Dienstag, 7. September 2021, in München eröffnet. Die Messe läuft bis einschließlich Sonntag, 12. September 2021. Hier liefern wir Ihnen die Öffnungszeiten im Überblick:

Messegelände (Summit & B2B2C-Bereich):

  • 7. - 12. September: 9.00 - 18.00 Uhr
  • 10. September: ab 14.00 Uhr Öffnung Summit für alle Besucher (vorher nur Fachpublikum)
  • 12. September: bis 17.00 Uhr

Open Space:

  • 7. September: ab 14.00 Uhr
  • 8. - 11. September: 10.00 - 20.00 Uhr
  • 12. September: bis 17.00 Uhr

Welche Aussteller sind bei der IAA 2021 in München dabei?

Insgesamt 601 Aussteller präsentieren sich auf der "IAA Mobility 2021" - mit dabei sind natürlich auch wieder Automarktriesen wie Audi, Mercedes-Benz und Porsche. Sie wollen wissen, welche Unternehmen in diesem Jahr noch bei der Messe in München dabei sind? Hier finden Sie die komplette Übersicht auf der offiziellen Seite.

Die Präsentation der neuen Ideen und Produkte erfolgt bei der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung nicht ausschließlich auf dem Messegelände, sondern auch in und um München: Erstmals können Besucher auf einer IAA die rund 250 neuen Fahrzeuge auch auf Straßen und einem Autobahnteil zwischen Stadt und Messegelände probefahren. Unter den Modellen finden sich dabei auch hochautomatisierte Wagen und solche mit Wasserstoffantrieb. Ein weiteres Novum der Messe: Auch Fahrräder und E-Scooter werden gezeigt und können von interessierten Besuchern getestet werden. Unter den Ausstellern sind nämlich erstmals auf einer IAA auch rund 70 Fahrradhersteller.

Anfahrt zur IAA in München

Die IAA 2021 lässt sich mit zahlreichen Verkehrsmitteln erreichen - Besucher haben die Möglichkeit, mit Bus und Bahn, mit dem Fahrrad oder zu Fuß anzureisen.

Für alle Menschen, die die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen wollen, ist das Messegelände mit der U-Bahn Linie U2 zu erreichen. Die Haltestationen sind Messestadt West und Messestadt Ost. Der Summit (B2B) ist über die U-Bahn Haltestelle Messestadt West und der Open Space Extended (B2C) über Messestadt Ost erreichbar. Die Nutzung des ÖPNV ist für alle Besucher bereits im Ticketpreis enthalten. Autofahrer erreichen das Gelände über die Autobahn A94.

Corona-Regeln bei der IAA Mobility 2021

Infolge der Corona-Pandemie ist der Zutritt zu den Veranstaltungsflächen bei der IAA 2021 ausschließlich für Personen zulässig, die entweder geimpft, genesen oder getestet sind (3G-Regel). Für alle Besucher, die einen Test benötigen, gibt es Testkapazitäten auf dem Messegelände. Da diese jedoch begrenzt sind, bitten die Veranstalter darum, sich bereits vorab testen zu lassen. Außerdem gilt auf dem gesamten Münchner Messegelände eine Maskenpflicht.

Ticket-Preise der IAA 2021

Für die IAA 2021 können Privatbesucher entweder Tages-, Wochenend- oder 3-Tages-Tickets erwerben - außerdem gibt es Familien-Tickets. Die Eintrittspreise bewegen sich dabei zwischen 20 und 59 Euro. Schüler, Auszubildende und Studenten bekommen vergünstigte Tickets. Für Fachbesucher gibt es gesonderte Eintrittskarten.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.