Newsticker
Ampel-Parteien wollen Vorschlag für neue Corona-Rechtsbasis vorstellen
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Kommentar: Premium Aerotec darf kein zweites Osram werden

Premium Aerotec darf kein zweites Osram werden

Kommentar Von Stefan Stahl
28.07.2021

Plus Bei dem Licht-Spezialisten hat sich Siemens aus der Verantwortung gestohlen. Den Fehler sollte Airbus nicht wiederholen. Das ist eine Frage des Anstands.

Es ist eine beliebte Management-Methode: Um sich Problemen, die sich lange aufgestaut haben, zu entledigen, wird der Stein des Anstoßes einfach weitergereicht, also verkauft. Dann obliegt es dem neuen Eigentümer, die notwendigen harten Sanierungsaufgaben zu erledigen. Siemens ist gerne so verfahren. Statt die einstige Tochter Osram selbst angesichts eines heftigen Umbruchs der Branche von der Glühbirne hin zur LED-Beleuchtung neu auszurichten, zog sich der Konzern über einen Börsengang aus dem Geschäft zurück.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

31.07.2021

Der Ausverkauf von Augsburg geht weiter...

Permalink