Newsticker
Klitschko fordert Aufklärung nach Fake-Telefonat
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Medien: Das ist das Südkurier Medienhaus

Medien
21.11.2011

Das ist das Südkurier Medienhaus

Der Südkurier erreicht mit einer durchschnittlich verkauften Auflage von ca. 128.000 Exemplaren rund 390.000 Leser.
Foto: dpa

Das Südkurier Medienhaus ist ein Medien- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in Konstanz am Bodensee.

Zu den Geschäftsfeldern des Medienhauses gehören Tageszeitungen, Anzeigenblätter, Magazine, neue Medien, Druck, Kommunikationsdienstleistungen und Logistik.

Die 1945 gegründete Tageszeitung Südkurier mit Stammsitz in Konstanz ist heute die bedeutendste Zeitung für den Süden des Landes Baden-Württemberg. Der Südkurier unterhält – mit der Heimatzeitung „Alb-Bote“ – insgesamt 17 lokale Ausgaben.

Der Südkurier erreicht mit einer durchschnittlich verkauften Auflage von ca. 128.000 Exemplaren rund 390.000 Leser. Das Verbreitungsgebiet umfasst das südliche Baden-Württemberg, die Bodenseeregion, den Schwarzwald und den Hochrhein. Weitere Geschäftsfelder des Konstanzer Medienhauses sind neben der Tageszeitung Anzeigenblätter, Magazine, neue Medien, Onlineportale, Radio, Druck, Kommunikationsdienstleistungen sowie Brief- und Prospektzustellung.

Daneben stellt der Südkurier unter der Adresse www.suedkurier.de das nach Seitenabrufen größte regionale Online-Nachrichtenportal in Baden-Württemberg. Mit suedkurier.tv verfügt das Medienhaus über Web-TV-Formate, die im eigenen Studio produziert werden. Die Internetportale bodenseeferien.de, ka-news.de und regiosportal.de ergänzen das Medienhaus-Portfolio um reichweitenstarke Online-Medien.

Seit 1992 gehört das Südkurier Medienhaus zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Im November 2011 teilte die Mediengruppe Pressedruck in Augsburg mit, dass sie von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck 51 Prozent der Anteile am Südkurier Medienhaus in Konstanz übernimmt.  AZ

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.