Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt weiter
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Mission Indestructible 2: Wie bei der Firma Hydro-Tech in Bobingen ein Kinofilm entstand

Mission Indestructible 2
11.10.2018

Wie bei der Firma Hydro-Tech in Bobingen ein Kinofilm entstand

Die Schauspieler Raúl Richter (links) und Tobias Schenke jagen in „Mission Indestructible 2“ den Bösewicht Saltfinger.
Foto: Corneliusfilms

Plus Für den Actionfilm "Mission Indestrubctible 2" standen in der Region einige bekannte Schauspieler aus dem Fernsehen vor der Kamera. So lief der Dreh ab.

Über zwei Dinge spricht Jürgen Fritsche mit großer Leidenschaft: Neben seinem Beruf als Chef und Gründer einer Bausanierungsfirma brennt der 52-Jährige für Actionfilme mit Agenten und Superhelden. Wer die Firma Hydro-Tech im Bobinger Gewerbegebiet besucht, findet beides schnell heraus. Denn auf dem Gelände finden sich neben Fahr- und Werkzeugen auch haufenweise Filmrequisiten. Der größte Blickfang ist ein ausrangierter Kampfjet, zu dem Fritsche einst über Umwege kam. „Irgendwann dachte ich mir, ich könnte doch meinen eigenen Film drehen“, erzählt Fritsche, dessen Bürotür mit Postern des Actionhelden Iron Man umrahmt ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.