Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Mobilität: CityAirbus: Das Flugtaxi übt nun das Fliegen

Mobilität
31.08.2020

CityAirbus: Das Flugtaxi übt nun das Fliegen

Hebt nun in Manching ab: der CityAirbus, ein Flugtaxi.
Foto: Stefan Küpper

Plus In wenigen Tagen wird der CityAirbus seine Testflüge in Manching beginnen. Idealerweise geht es dabei aufwärts.

Man darf sich den Bundestagsabgeordneten Reinhard Brandl (CSU) an diesem Montag als einen glücklichen Menschen vorstellen. Er steht im Feilenmoos beim Flugplatz Manching vor einem Hangar. Hinter ihm hat sich gerade ein Rolltor hochgekurbelt und den Blick auf den CityAirbus, jenes viel beschriebene und mit industriepolitischen Hoffnungen beladene Fluggerät, freigegeben. Brandl sagt, dass heute ein wichtiger, ein symbolträchtiger Tag sei. Dass das elektrische Fliegen eine „zentrale Herausforderung für die Luftfahrtindustrie weltweit sei“, dass man nun den „zentralen Technologieträger von Airbus“ endlich auf dem Testgelände habe. Und dann sagt er, dass auch ein Vorläufer des Transrapids hier vor Jahren mal Probe fuhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.