Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Mobilität: Senkrechtstarter von morgen: Wie weit sind Flugtaxis schon?

Mobilität
22.04.2021

Senkrechtstarter von morgen: Wie weit sind Flugtaxis schon?

Das Rennen um die Mobilität der Zukunft läuft – mit dabei ist auch der CityAirbus.
Foto: Celian Bauduin, Airbus

Plus In der Region wird an mehreren Flugtaxi-Projekten gearbeitet. Der Lilium Jet und der CityAirbus sollen schon bald starten. Wie weit sind die Projekte?

Irgendwann, in einer nicht allzu fernen Zukunft, könnte es so normal sein, in ein Flugtaxi zu steigen, wie es heutzutage üblich ist, auf der Rückbank eines cremefarbenen Autos Platz zu nehmen. Einen Zielort nennen, und los geht die wilde Fahrt. Ob der Blick auf das Taxometer einen beim künftigen Lufttransport dann eher unruhig stimmen wird, hängt an Angebot und Nachfrage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.04.2021

Ich möchte Flugtaxis nicht gerade als "Lachhaft" bezeichnen, es sind eher die von den Firmen verbreiteten Vorstellungen, die in keinster Weise den Erwartungen entsprechen können. So wie der gehypte "Hyperloop" nicht anderes als eine Röhre für einzelne Autos ist, ist ein Flugtaxi nicht mehr als ein Helikopter. Die durch die Entwicklung gewonnenen Erkenntnisse sind auf alle Fälle Beachtenswert und sind für zukünftige Transportmöglichkeiten eine Bereicherung auch quer zu denken.

Permalink