Newsticker

RKI meldet erneut mehr als 2000 Neuinfektionen an einem Tag
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Saab wird an Koenigsegg verkauft

16.06.2009

Saab wird an Koenigsegg verkauft

Saab wird an Koenigsegg verkauft
Bild: DPA

Stockholm (dpa) - Der schwedische Autobauer Saab wird an den kleinen Luxus-Sportwagenbauer Koenigsegg verkauft. Das Geschäft solle im dritten Quartal abgeschlossen werden, teilten die bisherige Saab- Mutter General Motors (GM) und Koenigsegg am Dienstag mit.

Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Der geplante Verkauf stützt sich auf einen Kredit der Europäischen Investitionsbank EIB in Höhe von 600 Millionen Dollar, für den die schwedische Regierung bürgen soll.

Koenigsegg war bereits seit Tagen als wahrscheinlicher Saab-Käufer gehandelt worden. Allerdings wurden auch Zweifel laut, denn der kleine schwedische Sportwagenbauer hatte im vergangenen Jahr gerade einmal 20 extrem teure Sportwagen abgesetzt.

GM wird Saab unter anderem für eine bestimmte Zeit mit Antriebstechnologien versorgen. Zudem sieht die Vereinbarung vor, dass die nächste Generation des Saab-Modells 9-5 weiterhin am Produktionsstandort Trollhättan vom Band läuft.

Saab war zum Jahresende 2008 vom US-Mutterkonzern zum Verkauf gestellt worden. Im Februar musste die schwedische Tochter Insolvenz anmelden.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren