1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Zu diesen Urlaubsorten bringt Sie der Fernbus ab Augsburg

Reisen

09.07.2015

Zu diesen Urlaubsorten bringt Sie der Fernbus ab Augsburg

Mit dem Fernbus in den Urlaub? Wer ein wenig im Internet sucht, findet zahlreiche Verbindungen.
Bild: Christoph Schmidt, dpa (Archiv)

Fernbusse sind eine günstige Alternative zum eigenen Auto oder der Bahn. Inzwischen bieten einige Betreiber auch Fahrten ins Ausland an. Welche Verbindungen es ab Augsburg gibt.

Auf Deutschlands Fernstraßen sind immer mehr Fernbusse unterwegs. Dass sie auf dem Weg in die größeren Städte eine günstige Alternative zu Bahn und Auto darstellen, hat sich inzwischen herumgesprochen. Was noch weniger bekannt sein dürfte: Nach und nach bauen die Betreiber ihr Streckennetz aus, neue Verbindungen ins Ausland sind dazugekommen. Wer ein wenig im Internet stöbert, kann auch Fahrten in beliebte Urlaubsorte finden - und von Augsburg beispielsweise nonstop ans Mittelmeer fahren.

Seit dem Zusammenschluss mit dem Berliner Startup Mein Fernbus zählt das Unternehmen Flixbus nach eigener Aussage zu den größten Fernbusanbietern Europas. So betreibt das Unternehmen mittlerweile auch Buslinien, die nicht an der deutschen Grenze halt machen. Eine Städtereise in die österreichische Hauptstadt Wien? Mit Flixbus von Augsburg aus kein Problem. Täglich fährt um 13.25 Uhr am Busbahnhof an der Biberbachstraße ein Bus ab, der die Fahrgäste ohne Umsteigen in sieben Stunden nach Wien bringt. Tickets für eine einfach Fahrt gibt es ab 24 Euro.

Mit dem Fernbus für 27 Euro nach Lugano

Mit einmal Umsteigen in München ist von Augsburg aus auch Lugano im schweizerischen Tessin täglich mit Flixbus zu erreichen. Die Fahrzeit beträgt 10 Stunden und 40 Minuten, Tickets sind ab 27 Euro erhältlich. Auch Fahrten nach Bozen und Mailand in Norditalien bietet der Betreiber täglich von Augsburg aus an. Dafür müssen die Fahrgäste allerdings auch in München umsteigen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Betreiber Postbus hat sich ebenfalls ein europaweites Streckennetz aufgebaut. Um internationale Strecken anbieten zu können, kooperiert das Unternehmen mit den gelben Bussen mit anderen Reisepartnern. Die Verbindungen lassen sich aber über die Postbus-Seite abrufen. In Kooperation mit Eurolines bietet das Unternehmen mehrmals pro Woche eine Direktverbindung von Augsburg nach Paris an. Los geht es am Busbahnhof beim P+R-Parkplatz Nord um 18.30 Uhr, planmäßige Ankunft am Busbahnhof östlich der Pariser Innenstadt ist um 7 Uhr morgens. Die Kosten für eine einfache Fahrt liegen bei etwa 50 Euro.

Durch die Nacht von Augsburg nach Budapest

Eurolines selbst hat auch eine Direktverbindung von Augsburg nach Amsterdam im Angebot. Mehrmals pro Woche fährt ein Bus um 7 Uhr in Norden Augsburg ab, nach 12 Stunden und 40 Minuten erreicht er am Abend die niederländische Metropole. 50 Euro kostet die Fahrt. Wer noch günstiger nach Amsterdam kommen möchte, findet bei Flixbus auch nächtliche Verbindungen. Allerdings muss dann in Köln umgestiegen werden.

Durch die Nacht geht es mit Eurolines außerdem von Augsburg nach Budapest: Abfahrt 22 Uhr, Ankunft 8.30 Uhr. Die Direktverbindung gibt es mehrmals pro Woche, Tickets für die einfache Strecke sind ab 82 Euro erhältlich. Wer lieber in den Norden reisen möchte, kann mit Eurolines auch in die dänische Hauptstadt Kopenhagen fahren. Diese Reise dauert jedoch 19 Stunden, ein Umstieg ist erforderlich.

Wem lange Busreisen nichts ausmachen, der kann für 100 Euro oder weniger von Augsburg ans Mittelmeer fahren. Die kroatische Hafenstadt Dubrovnik wird mehrmals pro Woche von Eurolines in 20,5 Stunden angesteuert. Vor allem junge Reisende dürfte die Verbindung nach Lloret de Mar in Nordspanien ansprechen. Mittwochs und freitags fährt ein Bus am Augsburger Busbahnhof ab, 23 Stunden später und nach zweimaligem Umsteigen ist die Partystadt am Mittelmeer erreicht. Die einfache Fahrt kostet 70 Euro.              

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren