Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Wirtschaft
  3. Bauzinsen steigen: Gibt es trotzdem noch günstige Kredite?

Bauen
21.04.2022

Bauzinsen steigen: Gibt es trotzdem noch günstige Kredite?

Die Nachfrage nach Häusern ist größer denn je. Allerdings steigen die Bauzinsen seit Monaten, sodass die Finanzierung des Eigenheims immer teurer wird.
Foto: Mathias Wild (Symbolbild)

Plus Die dauerhafte Niedrigzinsphase scheint auszulaufen. Seit Monaten steigen die Zinsen und damit auch die Kosten für Kredite. Worauf man jetzt bei der Finanzierung achten sollte.

Die Immobilienpreise steigen seit Jahren. Egal, ob Bauen oder Kaufen – die Preise scheinen keine Grenzen zu kennen. Einen kleinen Ausgleich schafften bis vor Kurzem die niedrigen Zinsen, dank derer zumindest die Finanzierung der Immobilien vergleichsweise günstig war. Seit ein paar Monaten ist allerdings eine Trendwende zu beobachten: Die Bauzinsen steigen und damit auch die Kosten für Häuslebauer oder Käufer. Trotzdem gibt es eine Möglichkeit, sich jetzt noch die aktuellen Zinsen zu sichern, selbst wenn der Kredit erst in ein paar Jahren anlaufen soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.