1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Auch Orang-Utans haben eine Midlife-Crisis

Wissenschaft

20.11.2012

Auch Orang-Utans haben eine Midlife-Crisis

Auch Schimpansen und Orang-Utans haben einer Studie zufolge eine Midlife-Krise. Das berichten Forscher in den "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften.
Bild: dpa

Orang-Utans haben eine Midlife-Crisis: Im mittleren Lebensalter geht es ihnen - menschlichen Beobachtern zufolge - schlechter als in der Jugend oder im Alter.

Auch Schimpansen und Orang-Utans haben einer Studie zufolge eine Midlife-Krise. Im mittleren Lebensalter geht es ihnen - zumindest menschlichen Beobachtern zufolge - schlechter als in der Jugend oder im Alter. Das berichten Forscher in den "Proceedings" der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften.

Schimpansen und Orang-Utans haben auch eine Midlife-Crisis

Ihre Untersuchung weise darauf hin, dass die Midlife-Krise des Menschen womöglich eine evolutionäre Ursache habe - und weniger auf eine schwierige soziale oder ökonomische Situation in dieser Lebensphase zurückzuführen sei.

508 Schimpansen und Orang-Utans im Visier

In ihrer Studie nahmen die Forscher um Alexander Weiss von der britischen Universität Edinburgh (Großbritannien) insgesamt 508 Schimpansen und Orang-Utans genauer ins Visier. (dpa, AZ)

Themen Folgen
Lesen Sie dazu auch
In dieser Saison sind schon weit mehr als 200.000 Menschen nachweislich an Grippe erkrankt. Foto: Maurizio Gambarini
Grippe

Grippewelle 2017/2018 war die schwerste seit Jahren

ad__web+mobil@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Zugang zu allen Inhalten, mtl. kündbar, 4 Jahre Abopreis-Garantie.
So attraktiv waren Heimatnachrichten noch nie!

Zum Web & Mobil Starterpaket