Newsticker
Wegen steigender Zahlen: Regierung will über Maßnahmen beraten
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Deutschland: So viele Babys wie seit 15 Jahren nicht - und mehr Todesfälle

Deutschland
30.06.2016

So viele Babys wie seit 15 Jahren nicht - und mehr Todesfälle

2015 wurden so viele Babys geboren, wie seit 15 Jahren nicht mehr.
Foto: Mascha Brichta/dpa/Symbolfoto

Das Statistische Bundesamt hat am Donnerstag Zahlen aus dem Jahr 2015 veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass so viele Babys zur Welt kamen wie seit 15 Jahren nicht mehr.

In Deutschland sind 2015 so viele Kinder zur Welt gekommen wie seit 15 Jahren nicht mehr. Die Zahl der Eheschließungen stieg ebenfalls, ebenso die der Todesfälle. Rund 738.000 Babys wurden geboren, das waren 23.000 Neugeborene oder 3,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte. Zuletzt waren es im Jahr 2000 mehr (767.000).

Etwa 925.000 Menschen starben 2015, das waren 6,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Damit gab es erneut mehr Todesfälle als Geburten. Diese Differenz betrug aufgerundet 188.000 und war damit höher als im Jahr zuvor (153.000). Rund 400.000 Paare gaben sich 2015 das Ja-Wort, eine Steigerung um 3,6 Prozent. dpa

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.