Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Gesundheit: Chefarzt Andreas Michalsen erklärt, warum Fasten unserem Körper gut tut

Gesundheit
23.03.2021

Chefarzt Andreas Michalsen erklärt, warum Fasten unserem Körper gut tut

Das Fasten ist der Schüssel zur Aktivierung von Selbstheilungskräften. Experte Andreas Michalsen erklärt, wie der bewusste Verzicht die Körperfunktionen beeinflusst.
Foto: Adobe Stock

Plus Warum Fasten gesund ist, wie es sich auf den Körper auswirkt und neue Erkenntnisse erklärt Deutschlands bekanntester Fastenforscher Andreas Michalsen.

Fasten ist längst mehr als eine religiöse Tradition oder ein Abnehm-Trend. Für Prof. Andreas Michalsen ist Nahrungsverzicht ein alternativer Weg zur Linderung oder gar Heilung von chronischen und akuten Krankheiten. Fasten stößt im Körper heilsame Prozesse an. „Natürlich kann man nicht alle Erkrankungen durch Fasten heilen, aber es gibt zahlreiche Erkrankungen, die durch Fastentherapien deutlich verbessert oder aber auch geheilt werden können, beispielsweise Diabetes Typ 2, Bluthochdruck, Darmerkrankungen oder auch entzündliche Erkrankungen wie Rheuma oder Multiple Sklerose“, so die Erfahrung des Mediziners.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.