Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Verteidigungsministerin Lambrecht erstmals seit Kriegsbeginn in der Ukraine
  1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Spinat-Diät: Spinat könnte Fettleibigen beim Abnehmen helfen

Spinat-Diät
11.03.2014

Spinat könnte Fettleibigen beim Abnehmen helfen

Spinat könnte Fettleibigen beim Abnehmen helfen.
Foto: Getty Images

Gibt es schon bald eine Spinat-Diät? Laut einer Studie kann Spinat gegen Fettleibigkeit helfen, da sich ein bestimmter Inhaltsstoff verlangsamend auf die Verdauung auswirkt.

Ein Inhaltsstoff von Spinat wirkt sich  einer Studie zufolge auf das Sättigungsgefühl aus und könnte daher Fettleibigen helfen. Wie die Universität von Lund in Schweden am  Montag erklärte, wies die Wissenschaftlerin Charlotte  Erlanson-Albertsson nach, dass die im Spinat enthaltenen  sogenannten Thylakoide Heißhungerattacken lindern.

Dazu nahm eine  Gruppe von 15 Probanden den Stoff täglich mit Wasser verdünnt zu  sich. Der Universität zufolge berichteten die Teilnehmer  anschließend, dass es ihnen leichter gefallen sei, sich an drei  Mahlzeiten täglich zu halten.

Rosenkohl, Broccoli oder Erdbeeren decken den Bedarf an Folsäure ab.
10 Bilder
Vitaminbomben

Spinat gegen Fettleibigkeit: Thylakoide verlangsamen Verdauung

Die Kontrollgruppe bekam nur Wasser. Thylakoide sind Membranen, die  in Spinat, aber auch in zahlreichen anderen grünen Blättern  vorkommen. Erlansson-Albertsson forschte daran, wie die Verdauung  verlangsamt und Heißhungerattacken gestillt werden können.

Ihr Mann, ein Experte für Photosynthese, brachte sie schließlich auf  die Thylakoide. Diesen wird nachgesagt, dass sie die Fettverdauung  verlangsamen. Dadurch wird der gesamte Darm an der Verdauung  beteiligt - wodurch wiederum Sättigungshormone ausgesendet werden.

Einfach Spinat essen reicht nicht

Allerdings reicht es der Universität zufolge nicht, nun einfach  Spinat zu essen: Die Thylakoide könnten vom menschlichen Körper  nicht von den pflanzlichen Zellen getrennt, sondern müssten  "zerkleinert, gefiltert und herausgeschleudert" werden. (AZ/AFP)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.