1. Startseite
  2. Wissenschaft
  3. Trinken Sie Ihren Kaffee lieber mit Milch!

Gesundheit

07.07.2014

Trinken Sie Ihren Kaffee lieber mit Milch!

Mit Milch oder Milcheis ist das (Eis-)Kaffee besser bekömmlich.
Bild: LVBM (dpa)

Ohne Kaffee kann bei vielen Menschen der Tag nicht beginnen. Wer das Heißgetränk am liebsten "schwarz" zu sich nimmt, sollte sich überlegen, doch ab und zu zur Milch zu greifen.

Ob im Pappbecher, in der Tasse oder im Glas: Kaffee gehört dazu. Als munter machendes Getränk zum Frühstück oder als Begleiter zu Kuchen und Torten ist er in allen Variationen sehr beliebt. Ein Schuss Milch kann den Kaffee sogar noch besser machen.

Milch im Kaffee ist gut für uns

Wer Milch in seinen Kaffee schüttet, macht ihn damit bekömmlicher. Die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft (LVMB) erklärt, dass die Milch im Kaffee wie ein Puffer wirkt - Säuren und Bitterstoffe werden dadurch nämlich gemildert. Das liegt am Fett und am Eiweiß und funktioniert auch mit einer Kugel Milcheis im Eiskaffee.

Dem Koffein des Kaffees kann die Milch nichts entgegensetzen. Niemand braucht sich also zu sorgen, dass der Kaffee mit Milch weniger munter macht. Im Gegenteil: Da Milch die Geschwindigkeit der Koffeinaufnahme im menschlichen Körper reduziert, wird die aufmunternde Wirkung durch Milch sogar verlängert. dpa/tmn/sh 

Eine Frau greift in einem Biomarkt nach Karotten. Der Bedarf an Biolebensmitteln nimmt zu.
10 Bilder
Die zehn größten Ernährungs-Irrtümer
Bild: Marc Müller (dpa)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren