3D-Modell einer Prostata im Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Foto: Axel Heimken
Europäischer Prostata-Tag

Acht Fakten rund um die Prostata

Prostatakrebs ist die häufigste Krebsart bei Männern. Der Prostata-Tag am 15. September macht darauf aufmerksam. Wichtige Fakten rund um die Drüse gibt's hier.

Copy%20of%2043852749(1).tif
Interview

"Dass Globuli funktionieren, sieht man jeden Tag"

Millionen Menschen vertrauen auf die Homöopathie – andere halten die Kügelchen für Hokuspokus. Der Experte Jörg Haberstock aus Augsburg erklärt, was wirkt.

Die Afrikanische Schweinepest ist eine schwere Virusinfektion, die ausschließlich Schweine, also Wild- und Hausschweine, betrifft und für sie tödlich sein kann. Foto: Daniel Bockwoldt
Erste Fälle in Grenznähe

Bund: Gut gewappnet vor Afrikanischer Schweinepest

Die Bundesregierung sieht sich auch nach dem ersten Fall der Afrikanischen Schweinepest nahe der deutschen Grenze gut gegen einen Ausbruch der Seuche gerüstet.

Copy%20of%20dpa_5F98960037375215.tif
Afrikanische Schweinepest

Niedersachsen wappnet sich gegen die Seuche

Bislang waren die jüngsten Ausbrüche der Afrikanischen Schweinepest auf Osteuropa beschränkt. Nun werden aus Belgien die ersten Fälle gemeldet.

Akira Horiuchi (M) hält an der Universität Harvard seine Dankesrede für die Auszeichnung mit dem Ig-Nobelpreis in der Kategorie Medizinische Bildung. Foto: Howard Cannon/Improbable Research
Kuriose Forschung

Voodoo gegen den Chef: Ig-Nobelpreise verliehen

Papierflieger, echte Nobelpreisträger und viel Klamauk: Die schrillen Ig-Nobelpreise sind Kult. Zum 28. Mal wurde jetzt kuriose Forschung an der Elite-Uni Harvard mit den Spaßpreisen geehrt - von Nierensteinen in der Achterbahn bis zu Fliegen im Wein.

Jupiter-Mond "Europa": Noch nie war der Himmelskörper in einer solch hohen Auflösung zu sehen. Foto: Nasa/Jpl-Caltech/Seti Institute
Berlin

Planetenforscher tagen: Gibt es Leben auf den Eismonden?

Wenn Forscher nach außerirdischem Leben suchen, richtet sich der Blick oft in anderen Sternenregionen. Dabei gibt es auch in unserem Sonnensystem Kandidaten.

Wissenschaftler des deutschen Alfred-Wegener-Instituts in der Nähe der Forschungsstation Kings Bay auf Spitzbergen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Starke Sommerschmelze

Arktisches Meereis schrumpft unaufhaltsam weiter

Das arktische Meereis geht weiter zurück.

Schematische Darstellung eines Hepatitis-C-Virus. Foto: Novartis

Blutdrucksenker mit dem Wirkstoff Valsartan. Foto: Fabian Sommer
Experten: Krebsrisiko gering

Neue Verunreinigung im Blutdrucksenker Valsartan gefunden

Im Skandal um verunreinigte Blutdrucksenker ist nun ein weiterer möglicherweise krebserregender Stoff in den Medikamenten nachgewiesen worden. Die Europäische Arzneimittel-Agentur hält das Risiko dennoch bisher für gering.

Seit Jahren bedrohen Dornenkronen-Seesterne eines der artenreichsten Ökosysteme der Erde. Foto: Great Barrier Reef Foudnation
Great Barrier Reef gefährdet

Dornenkronen-Plage: Roboter tötet gefräßige Seesterne

Korallenfressende Seesterne bedrohen das Great Barrier Reef in Australien. Jetzt stellen Wissenschaftler eine Erfindung vor, die ihre Ausbreitung eindämmen könnte: Roboter mit der Lizenz zum Töten.

Normales Fieber ist eine Reaktion des Körpers auf Infekte. Wenn ein starker Schüttelfrost hinzukommt, muss dringend gehandelt werden. Foto: Maurizio Gambarini
Krankheit

Grippe: Die unterschätzte Gefahr

Fieber, Husten, ein paar Tage matt - na und? Viele unterschätzen die Grippe. Doch besonders im Alter kann die Infektionskrankheit gefährlich werden.

Bayer Medikament.jpg
Magenmittel

Schwangere und Stillende dürfen Iberogast nicht mehr nehmen

Iberogast gehört zu den bekanntesten Arzneimitteln von Bayer. Schwangere und Patienten mit Lebererkrankungen dürfen es nun nicht mehr einnehmen.

Ein Versuchsaufbau der LOHC-Technologie, die eine einfache und effiziente Möglichkeit der Speicherung und des Transports von Wasserstoff ermöglicht. Foto: Ansgar Pudenz/Deutscher Zukunftspreis
Deutscher Zukunftspreis

Zahnrad neu erfunden, Flüssigspeicher für Wasserstoff

Benzin und Diesel sind out. Nun könnte Wasserstoff als CO2-neutrale Lösung interessanter werden: Eine neue Speichertechnik gehört neben einem innovativen Getriebe und einem antiviralen Medikament zu den Projekten, die für den Deutschen Zukunftspreis nominiert sind.

Gäste eines Lokals trinken Bier. Foto: Frank Rumpenhorst
WHO-Studie

Europäer leben gesünder - Deutsche trinken zu viel

Russland, Deutschland oder Schweiz: Wie gesund sind die Menschen in solchen Ländern? Die WHO hat dazu einen neuen Report veröffentlicht.

KINA - Klimawandel macht krank - Warnung zum Weltgesundheitstag
WNV-Infektion

West-Nil-Virus erreicht Deutschland: 800 Fälle in Europa mit 70 Toten

Das West-Nil-Virus ist nach Italien und Kroatien auch in Deutschland nachgewiesen. In der EU ist die Zahl der Infizierten auf 800 gestiegen. Die Gebiete und Symptome des WNV.

Zeitumstellung
Zeitumstellung

Forscher warnen: Ganzjährige Sommerzeit bringt riesige Probleme

Wissenschaftler halten das Hin und Her der Zeitumstellung für Unsinn. Doch sie warnen: Welche Auswirkungen eine dauerhafte Sommerzeit für die Menschen hätte.

Schematische Darstellung eines Hepatitis-C-Virus. Foto: Novartis
Kosten bis zu 43.000 Euro

"Ärzte ohne Grenzen" gegen Patent auf Hepatitis-Medikament

Mit dem Wirkstoff Sofosbuvir hat der US-Pharma-Riese Gilead die Hepatitis-C-Behandlung revolutioniert. Hilfsorganisationen wenden sich jetzt gegen das angemeldete Patent. Sie hoffen auf günstigere Medikamente.

Die Schwarzmeer-Qualle (Blackfordia virginica) wurde im August nahe der Insel Hiddensee in größeren Mengen entdeckt. Foto: Dr. Sven Dahlke/Biologische Station Hiddensee
Blackfordia virginica

Neue Quallenart breitet sich in der Ostsee aus

Eine neue Quallenart erobert offenbar die Ostsee.

Eine Sojus-Kapsel nähert sich der Raumstation ISS. Foto: NASA
Bislang nur Spekulationen

Untersuchungen nach Sojus-Riss schwieriger als gedacht

Knapp zwei Wochen nach dem Riss an einer russischen Sojus-Raumkapsel rätseln die Experten noch immer über die genaue Ursache.

In der Bucht von San Francisco hat das Projekt «The Ocean Cleanup» Kurs auf den größten Müllteppich der Welt genommen. Foto: Barbara Munker
Great Pacific Garbage Patch

"The Ocean Cleanup": Sammelaktion gegen Plastikmüll in den Ozeanen

"The Ocean Cleanup" ist eine Säuberungsaktion, mit der Umweltschützer gegen den Plastikmüll in den Ozeanen vorgehen will. Ziel ist das Great Pacific Garbage Patch.