Newsticker

Bundesregierung erklärt fast ganz Österreich und Italien zu Risikogebieten
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Abiprüfungen in Corona-Zeiten: Zwei Turnhallen reichen nicht aus

Aichach-Friedberg

20.05.2020

Abiprüfungen in Corona-Zeiten: Zwei Turnhallen reichen nicht aus

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie muss Abitur geschrieben werden. Das Deutschherren-Gymnasium in Aichach ist vorbereitet.
Bild: Michael Lang

Auch während der Corona-Pandemie muss Abitur geschrieben werden. Die Schüler im Wittelsbacher Land starten heute ihre erste Prüfung im Fach Deutsch.

Nahe beisammen sitzen Schüler während der Abiturprüfungen auch in anderen Jahren nicht. Heuer mussten die Tische aber besonders weit auseinander gerückt werden. Grund dafür ist nicht die Angst davor, dass die Abiturienten besonders viel spicken, sondern die Sicherheitsmaßnahmen wegen der Corona-Pandemie.

Weniger Abiturienten am Deutschherren-Gymnasium

Obwohl am Deutschherren-Gymnasium in Aichach mit knapp 90 Schülern weniger junge Leute ihre Prüfungen schreiben als in anderen Jahren, mussten drei Hallen der Vierfachhalle besetzt werden. In den vorigen Jahren reichten stets zwei Hallen aus. Als weitere Vorsichtsmaßnahme sollen die Schüler möglichst nichts außerhalb ihrer Plätze anfassen müssen. Die erste Prüfung am heutigen Mittwoch findet im Fach Deutsch statt. Nächste Woche folgen dann am Dienstag Mathe und am Freitag das dritte schriftliche Fach, zum Beispiel Englisch.

Lesen Sie auch:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren