Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Kita-Pläne für Neusa-Nähsaal sind geplatzt

Aichach
31.01.2020

Kita-Pläne für Neusa-Nähsaal sind geplatzt

In den Nähsaal der Neusa-Halle (weißes Gebäude in der Bildmitte) wird keine Kindertagesstätte einziehen. Das Gebäude ist schadstoffbelastet. Gegenüber ist das Jugendzentrum (Juze) untergebracht, in dem langen Gebäude am oberen Bildrand der Sportverein Türkspor. Nun soll auf dem benachbarten Neusiedl-Grundstück eine dreigruppige Kita entstehen. Auf dem Luftbild ist noch das Neusiedl-Haus (links) zu sehen, das mittlerweile abgerissen ist.
Foto: Erich Echter

Plus Das Gebäude auf dem Neusa-Gelände in Aichach ist schadstoffbelastet. Das zwingt zum Umplanen. Was jetzt geplant ist.

Aus dem erhofften Befreiungsschlag wird nichts, stellte Bürgermeister Klaus Habermann bedauernd fest: In den Nähsaal auf dem Neusa-Gelände in Aichach wird keine Kindertagesstätte (Kita) einziehen. Wie im Aichacher Stadtrat berichtet wurde, haben Untersuchungen der Neusa-Halle ergeben, dass das Gebäude so mit Schadstoffen belastet ist, dass eine Nutzung als Kita laut Gutachter ausgeschlossen ist. Dort ist früher Leder verarbeitet worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.