Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Hilfsprojekt: Großer Jubel über ein Auto aus Affing

Hilfsprojekt
20.05.2012

Großer Jubel über ein Auto aus Affing

Zu den eindrucksvollen und farbenfrohen Fotos, die Klaus Schwenk aus Kenia mitbrachte, zählt auch dieses Foto der  Kinder aus Riwo.
3 Bilder
Zu den eindrucksvollen und farbenfrohen Fotos, die Klaus Schwenk aus Kenia mitbrachte, zählt auch dieses Foto der  Kinder aus Riwo.
Foto: Klaus Schwenk

In Kenia wird der Magirus Deutz der Feuerwehr mit einem Volksfest empfangen

Affing/Kabarnet (Kenia) Seit dem 14. Mai sorgt der Magirus Deutz, bis vor kurzem noch in Diensten der Freiwilligen Feuerwehr Affing, für einen verbesserten Feuerschutz in der kenianischen Region um die 2300 Meter hoch gelegene Stadt Kabarnet. Auf Betreiben der privaten Initiative „Prokapsogo“, die von Klaus Schwenk, Pächter der Zoogaststätte Augsburg, und seinem kenianischen Freund Joshua Kandie ins Leben gerufen wurde, fand der in Affing ausgemusterte Deutz dort eine neue Bestimmung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.