Newsticker
Streit über Corona-Impfstoff: EU-Krisentreffen mit Astrazeneca findet nun doch statt
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Saisonarbeiter sorgen für Polizeieinsatz

25.07.2020

Saisonarbeiter sorgen für Polizeieinsatz

Bedrohlicher Streit mit Messer in Todtenweis endet mit Ausnüchterung

Ein größeres Polizeiaufgebot hat am Mittwochabend gegen 20 Uhr in der Gemeinde Todtenweis für Aufregung gesorgt. Wie die Polizei auf Nachfrage berichtet, sind Saisonkräfte des Unternehmens Durach im Containerdorf im Ortsteil Sand in Streit geraten. Die Lage war offenbar zunächst unklar.

Ein 52-Jähriger und ein 33-Jähriger hatten sich nach Angaben der Polizei schon den ganzen Tag geärgert und Streiche gespielt. Am Abend muss die Lage am Wohnkomplex der Arbeiter eskaliert sein, als der 52-Jährige dem 33-Jährigen eine Ohrfeige gab. Wie sich später herausstellte, hatte der 52-Jährige zu diesem Zeitpunkt etwa zwei Promille Alkohol im Blut. Er soll mit einem Küchenmesser mit einer Klinge von etwa zehn bis zwölf Zentimetern aus der Tür gekommen sein. Daraufhin riefen Beobachter der Szene die integrierte Rettungsleitstelle an.

Wegen sprachlicher Schwierigkeiten konnte die Lage bei der Leitstelle zunächst nicht eindeutig eingeschätzt werden, wie es bei der Polizei in Aichach heißt. Deshalb seien mehrere Streifenwagen und ein Notarzt zum Ort des Geschehens geschickt worden. Als klar wurde, dass niemand verletzt war, wurde ein Großteil der Einsatzkräfte wieder abberufen. Den 52-Jährigen brachten die Polizisten in eine Ausnüchterungszelle. (AZ)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren