Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Aichach: Bund Naturschutz rät: So füttern Sie Vögel im Winter richtig

Aichach
06.01.2022

Bund Naturschutz rät: So füttern Sie Vögel im Winter richtig

Viele Vogelfreundinnen und -freunde füttern im Winter die Vögel in ihrem Garten und freuen sich, die Tiere (hier ein Stieglitz) zu beobachten. Der Bund Naturschutz rät darüber hinaus, vor allem auf eine naturnahe Gestaltung des Gartens zu achten.
2 Bilder
Viele Vogelfreundinnen und -freunde füttern im Winter die Vögel in ihrem Garten und freuen sich, die Tiere (hier ein Stieglitz) zu beobachten. Der Bund Naturschutz rät darüber hinaus, vor allem auf eine naturnahe Gestaltung des Gartens zu achten.
Foto: Markus Spring

Plus Die Aichacher Ortsgruppe des Bund Naturschutz gibt einmal monatlich Tipps zum naturnahen Gärtnern. Heute: "Vögel füttern ja, aber bitte richtig".

Unter dem Motto "Igel & Co sagen Hallo" gibt die Aichacher Ortsgruppe des Bund Naturschutz (BN) seit März 2020 einmal monatlich Tipps zum naturnahen Gärtnern auf dem Balkon und im Garten. Der BN will so zeigen, dass erste Schritte gar nicht schwer sind. In der Januarfolge geht es darum, was beim Füttern von Vögeln zu beachten ist.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.