Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Aichach
  3. Kühbach-Unterbernbach: Unterbernbacher Orgel erklingt zu ihrem eigenen Geburtstag

Kühbach-Unterbernbach
14.12.2021

Unterbernbacher Orgel erklingt zu ihrem eigenen Geburtstag

Auf der 100 Jahre alten Kirchenorgel in der Unterbernbacher Kirche spielte Erika Braunmüller mit Franziska Enzenhöfer Querflöte besinnliche Lieder.
Foto: Monika Walter

Plus Die Kirchenorgel in der Unterbernbacher Kirche ist 100 Jahre alt geworden. Zu ihrem Jubiläum ertönt sie auch bei einer abendlichen "Zeit zur Besinnung".

Der dritte Adventssonntag heißt in der katholischen Kirche auch "Gaudete - Freut Euch". Und Grund zur Freude gab es im Kühbacher Ortsteil Unterbernbach wirklich: Die pneumatische Kirchenorgel ist heuer 100 Jahre alt geworden und dank einer umfangreichen Restaurierung im Jahr 1997 ist das "alte" Instrument von der bekannten Orgelbauer-Familie Steinmeyer aus Oettingen (Landkreis Donau-Ries) immer noch zuverlässig im Einsatz. Bei einem Festgottesdienst am Sonntagvormittag wurde dem Geburtstagskind gebührend gedacht. Weil aber vor allem zur Advents- und Weihnachtszeit Orgelmusik nicht fehlen darf, gab es zu diesem Anlass in der Pfarrkirche St. Martin zusätzlich eine abendliche "Zeit zur Besinnung".

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.