Newsticker
Scholz versichert Ukraine deutsche Unterstützung "so lange, das erforderlich ist"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Diedorf/Fischach: Droht jetzt das Aus fürs Maskenmuseum in Diedorf?

Diedorf/Fischach
14.05.2021

Droht jetzt das Aus fürs Maskenmuseum in Diedorf?

Das Maskenmuseum in Diedorf gilt als weltweit einzigartig. Der Gründer Michael Stöhr sucht seil Langem nach einer neuen Bleibe. Jetzt könnte die Sammlung aus der Region verschwinden.
Foto: Marcus Merk (Archivbild)

Plus Sammler Michael Stöhr hat das Maskenmuseum in Diedorf aufgebaut. Er will aber aufhören und seine Sammlung gut versorgt wissen. Sie könnte ins Ausland gehen.

Die Ernüchterung ist Michael Stöhr aus Diedorf anzumerken. Seit Jahren versucht der ehemaligen Kunstpädagoge, der längst im Ruhestand ist, eine neue Ausstellungsmöglichkeit für seine Sammlung zu finden. In Diedorf hat er das seiner Einschätzung nach weltweit einzigartige Maskenmuseum mit Ausstellungsstücken aus aller Welt in der ehemaligen Dorfschmiede aufgebaut. Doch die Räume sind zu klein und am Ende einfach nicht wirklich geeignet. Vor einigen Jahren hatte Stöhr die Hoffnung, eine neue Unterkunft im Fischacher Ortsteil Wollmetshofen zu finden. Doch daraus wurde nichts. Jetzt möchte Stöhr einen Schlussstrich ziehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.