Newsticker
G7-Staaten wollen ärmeren Ländern mit 2,3 Milliarden Impfdosen helfen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: 36-Jähriger wegen Vergewaltigung vor Gericht

Landkreis Augsburg
21.01.2017

36-Jähriger wegen Vergewaltigung vor Gericht

Ein 36-Jähriger steht am Dienstag wegen Vergewaltigung vor Gericht.
Foto: Florian Rußler

Am Dienstag muss sich ein 36-Jähriger wegen Vergewaltigung vor dem Amtsgericht Augsburg verantworten. Er soll im August eine 18-Jährige in Neusäß unsittlich berührt haben.

Erst hört sie Schritte. Plötzlich wird sie von einem Mann überholt, der sich ihr dann in den Weg stellt. Für die 18-jährige Studentin beginnen am Abend des 6. August in der Nähe des Neusässer Bahnhofs schreckliche Minuten: Der fremde Mann hält sie fest und berührt sie unsittlich.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

22.01.2017

(Verstoß NUB 7.2/edit)

Permalink
22.01.2017

Was jetzt AA?

Könnt Ihr euch entscheiden, Vergewaltigung, oder unsittliche Berührung? Was soll denn das?

Permalink