Newsticker
Horst Seehofer positiv auf Corona getestet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Corona: So testen die Arbeitgeber im Kreis Augsburg ihre Mitarbeiter

Landkreis Augsburg
24.03.2021

Corona: So testen die Arbeitgeber im Kreis Augsburg ihre Mitarbeiter

Wer bei Witty Chemie in Dinkelscherben das Firmengebäude betritt, muss erst einen Corona-Schnelltest machen.
Foto: Marcus Merk

Plus Firmen sollen Schnelltests anbieten. Bei Großunternehmen im Kreis Augsburg sucht man nach Lösungen. Die bietet ein Software-Entwickler aus Gessertshausen.

Gegenstand der Beratungen der Ministerpräsidentenkonferenz mit der Kanzlerin war am Montag auch ein von den SPD-regierten Ländern vorgelegter Beschlussentwurf, indem Unternehmen verpflichtet werden sollten, ihre Beschäftigten, die weiter ins Büro oder in die Produktion kommen, regelmäßig Corona-Schnelltests anzubieten. Doch zunächst einmal bleibt die Wirtschaft von einer Testpflicht verschont. Stattdessen vertrauen die Regierungschefs weiter auf die Selbstverpflichtung der Spitzenverbände der Wirtschaft, die diese am 9. März abgegeben hatten. Angesichts steigender Infektionszahlen sei aber eine zügige Umsetzung notwendig, heißt es im Beschlusspapier. „Wie soll denn das funktionieren?“, fragen sich nicht nur Mitarbeiter bei Großunternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren