Newsticker
RKI meldet 18.485 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz liegt bundesweit bei 125,7
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Landkreis Augsburg: Tote Jugendliche in Nordendorf: Dealer gesteht und macht eine Therapie

Landkreis Augsburg
09.03.2021

Tote Jugendliche in Nordendorf: Dealer gesteht und macht eine Therapie

Überraschende Wende im Drogenprozess: Der Angeklagte, der im vergangenen Sommer an zwei Jugendliche in Nordendorf Drogen verkauft haben soll, hat am Mittwoch gestanden.
Foto: Stefan Puchner, dpa

Plus Am zweiten Prozesstag kommt es zu einer Verfahrensverständigung. Juristisch kann der 34-Jährige für den Tod der Jugendlichen aus Nordendorf nicht belangt werden.

Überraschende Wende im Drogenprozess: Der Angeklagte, der im vergangenen Sommer an zwei Jugendliche in Nordendorf Drogen verkauft haben soll, hat am Mittwoch gestanden. Vorausgegangen war eine sogenannte Verfahrensverständigung. Diese beinhaltet, dass der 34-Jährige schon in Kürze die Haftanstalt verlassen darf und stattdessen eine zweijährige Therapie machen wird. Bedingung war, dass er im Wesentlichen die Anklagepunkte einräumt. Das Urteil lautete daher auf unerlaubten Handel in nicht geringen Mengen sowie Besitz und Abgabe von Drogen an Personen unter 18 Jahren. Verantwortlich für den Tod der beiden Jugendlichen, die an einer Überdosis starben, sei der Angeklagte jedoch nicht.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren